1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Ehrungen beim Katholischen Kirchenchor Rubenheim-Herbitzheim

Cäcilienfest in Rubenheim : Seit 65 Jahren dem Kirchenchor treu

180 Jahre Chorgesang wurden beim Katholischen Kirchenchor Rubenheim-Herbitzheim bei der Cäcilienfeier im Jugendheim Herbitzheim geehrt. Jeweils 65 Jahre sind die beiden Rubenheimerinnen Maria Tomor und Hildegard Gros in der Chorgemeinschaft, die derzeit von Jürgen Rabung dirigiert wird.

Als 13-Jährige kam Maria Tomor dazu, erlebte den damals den Dirigenten Reinhold Rabung bei den Singstunden im alten Pfarrhaus. Im Sopran fühlt sie sich in der Gemeinschaft wohl.

Hildegard Gros erinnert sich, dass sie als 14-Jährige am Ostermontag erstmals zur Singstunde gegangen war. Da damals das Angebot im Dorf für junge Mädchen nicht reichhaltig war, freute sie sich, zumindest einen Abend „fort zu kommen“. Auch sie war lange Jahre in der Sopran-Stimme ein Mitglied des Chores, kann aus Gesundheitsgründen aber nicht mehr aktiv sein. Zeitweise in vier weiteren Chören, dem Saarländischen Lehrerinnen- und Lehrerchors, dem gemischten Chor Rubenheim und dem Schüler-Lehrer-Elternchor des Albertus-Magnum-Gymnasiums St. Ingbert, dem sogenannten „Elsche-Chor“, gehörte Klaudia Stühn an. Die 61-Jährige feierte im heimischen Kirchenchor ihr „goldenes Jubiläum“.