1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

DRK-Ortsverein Rubenheim hat neues Ehrenmitglied

DRK Rubenheim : DRK-Ortsverein Rubenheim hat neues Ehrenmitglied

Rolf Wannemacher wurde einstimmig gewählt. Lob für den Verein gab es von Ministerin Christine Streichert-Clivot und Ortsvorsteher Lukas Leiner.

Zwei Gründe zum Feiern hat der DRK-Ortsverein Rubenheim in diesem Jahr: 85 Jahre Verein und 45 Jahre Jugendorganisation. Wegen der Pandemie konnten diese Ereignisse bisher nicht gefeiert werden. Darauf wies Vorsitzender Friedel Büchle in der Jahreshauptversammlung im DRK-Schulungsraum in der alten Schule hin. Eine große Herausforderung sei die über Monate eingerichtete und betriebene Corona-Teststation gewesen. Dabei hätten sich viele engagiert, sei die Gruppe zwischen März und Juli zusammengewachsen, und es wurden über 700 Menschen Schnelltests durchgeführt.

Kassiererin Manuela Michler-Theis konnte eine zufriedenstellende Finanzlage vermelden, wobei sie auch erwähnte, dass sowohl für die Mitglieder des Jugendrotkreuzes als auch die Helfer des DRK, Lars und Friedel Büchle, Katrin Sternsdorf, Gertrud Link, Dieter Dill, Egon Braun, Julia Müller und Rosario Contino neue Bekleidung angeschafft worden seien.

Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot, die beide Fest-Anlässe übernommen hat, hob den sehr engen Austausch des DRK mit anderen Vereinen heraus, lobte die Initiative, Corona-Schnelltests anzubieten. Mit der Teststelle, die jeweils einmal wöchentlich geöffnet war, habe das DRK mit erheblichem ehrenamtlichem Engagement eine Ergänzung zum gemeindlichen Angebot geschaffen. Ansonsten kümmert sich das DRK auch in vorbildlicher Weise um die Betreuung von Menschen, insbesondere derjenigen, die nicht mehr so mobil seien. So habe sich das DRK zu einem sehr wichtigen Pfeiler in der Pflege und der medizinischen Betreuung entwickelt.

Auch Ortsvorsteher Lukas Leiner würdigte diese Aktivitäten der Hilfsorganisation. Aber auch die jährlich stattfindenden Erbsensuppenessen gehörten zu wichtigen Angeboten. Er wünschte sich, dass in der Nachwuchsförderung bald wieder ein schlagkräftiges JRK zur Verfügung stehe. Die Versammlung wählte einstimmig Rolf Wannemacher zum Ehrenmitglied des DRK, das neben Maria Kaschube und Katharina Martin damit über drei verfügt. Wannemacher gehört dem DRK seit 50 Jahren an, war acht Jahre Hauptkassierer und sieben Jahre Vorsitzender. Als „Hausmeister“ kümmert er sich darum, dass das DRK immer über die notwendigen Möglichkeiten verfügt, um seine Arbeit erledigen zu können. Neben dem Vorsitzenden besteht die Führungsmannschaft der 95 Mitglieder starken Organisation in Rubenheim aus dessen Stellvertreter Rosario Contino, der Schriftführerin Janine Contino, der Kassiererin Manuela Michler-Theis, den Beisitzern Regina Weinland und Gertrud Link.