Züchterinnen wagen Premiere Das sind die ersten Foxterrier aus dem Saarland (mit Bildergalerie)

Herbitzheim · Erstmals werden im Saarland Foxterrier gezüchtet. „Vroni von der Bliestalweise“ ist die Stamm-Mutter einer neuen Hundezucht. Bevor das offiziell genehmigt wird, müssen Hundemütter aber vieles lernen, die aufwändige Haarpflege zum Beispiel.

Julia Weyer und Christina Weyer züchten Foxterrier im Saarland

Hundeliebhaberinnen aus Herbitzheim züchten Foxterrier

8 Bilder
Foto: Wolfgang Degott

Vor vier Jahren begannen Julia und Christina Weyer damit, sich einen Traum zu erfüllen. Die jungen Frauen kauften sich die damals 14 Wochen alte Foxterrier-Hündin Vroni. Mit ihr gründeten die beiden in Herbitzheim ihre neue Hundezucht unter dem Zwingernamen „von der Bliestalwiese“. Sie sind die einzigen im Saarland, die sich dieser aus England stammenden Rasse züchterisch widmen. Mittlerweile hat Vroni schon zwei Würfe auf die Welt gebracht. Alle Welpen verließen nach neun Wochen ihr Zuhause, um bei neuen „Hundeeltern“ aufzuwachsen.