1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Der Krisenstab der Gemeinde Gersheim: Neue Verfügungen

So geht es in Gersheim weiter : Die Verfügungen des Krisenstabs in Gersheim

Mit fast allen Fragen kann man sich an die Verwaltung wenden. Auch in der Gemeinde ist vieles nicht mehr möglich.

  (06843) 801801 lautet die Hotline, die die Gemeide Gersheim ab dem heutigen Montag (16. März) ab 14 Uhr eingerichtet hat. Dort sind Informationen rund um die Konsequenzen innerhalb der Gemeinde zur Organisation von Nachbarschaftshilfe, zur Unterstützung alleinstehender älterer Menschen zu bekommen, es können noch offene Fragen geklärt werden. Bürgermeister Michael Clivot bittet jedoch zu beachten, dass es keine medizinische Beratung gibt. Das Verwaltungsgebäude bleibt vorerst bis zum 20. März zu gewissen Zeiten geöffnet. Wie die Öffnungszeiten über den 20. März hinaus aufrechterhalten werden sollen, entscheidet das Pandemie-Team des Rathauses im Laufe der Woche. Es wird jedoch darum gebeten, Besuche nur noch in dringenden Angelegenheit ins Auge zu fassen. Auch werden im Bürgeramt alle Leute registriert, damit im Erkrankungsfall das Nachverfolgen der Kontaktkette möglich ist. Darüber hinaus könnten Anliegen in den anderen Abteilungen nach telefonischer Terminvereinbarungen mit den Sachbearbeitern besprochen werden. Besucher müssen sich jedoch entsprechend ausweisen können.

Keinesfalls dürfen Personen das Rathaus betreten, die sich innerhalb der letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet oder in einem besonders betroffenen Gebiet aufgehalten haben. Zudem hat der Verwaltungschef gemeinsam mit den Mitgliedern des eigens einberufenen Krisenstabs weitere Maßnahmen verfügt. So sind bis zum 26. April (Sonntag) alle Veranstaltungen der Gemeinde und der Ortsräte abgesagt. Auch dürfen keinerlei Veranstaltungen innerhalb und im Umfeld gemeindlicher Hallen, Säle, anderen Räumlichkeiten und der Jugendclubs stattfinden. Zudem sind bis zu dem Datum alle Sportplätze gesperrt, auch für den Trainingsbetrieb, die Sauna im Rathaus ist geschlossen und des finden keinerlei Gratulationen durch den Bürgermeister und die Ortsvorsteher statt. Orts- und Gemeinderatssitzungen werden nur noch stattfinden, wenn sie keinen Aufschub dulden.  Wie im gesamten Land sind auch alle Schulen und Kitas dicht. Für Menschen, die für ihre Angehörigen eine Betreuung brauchen, stellt die Gemeinde auf Wunsch eine Bescheinigung aus. Wie die Notbetreuung organisiert wird, kann auf der Website oder über die Hotline abgefragt werden. Mehr Infos erhält man auf der Webseite  www.gersheim.de