1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Das DFB-Mobil brachte viel Wissenswertes ins Jugendtraining

Das DFB-Mobil brachte viel Wissenswertes ins Jugendtraining

Gersheim. Voller Erwartung hörten die E- und F-Junioren Heino Schmidt aus Alsweiler zu, als er das Training erklärte, zu dem die Schützlinge von Uwe Weiß, Tobias Braun, Fabian Weiser und Katja Kempf gekommen waren. Schmidt ist seit Mai mit Alexa Ulrich (Furpach) mit dem DFB-Mobil unterwegs. Das Duo ist Teil des neunköpfigen Trainer-Teams des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV)

Gersheim. Voller Erwartung hörten die E- und F-Junioren Heino Schmidt aus Alsweiler zu, als er das Training erklärte, zu dem die Schützlinge von Uwe Weiß, Tobias Braun, Fabian Weiser und Katja Kempf gekommen waren. Schmidt ist seit Mai mit Alexa Ulrich (Furpach) mit dem DFB-Mobil unterwegs. Das Duo ist Teil des neunköpfigen Trainer-Teams des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV). Auf dem Hartplatz des SV Gersheim wurden ein organisiertes Aufwärmen und Spielformen mit einfachen Regeln demonstriert sowie ein Dribbelparcours angeboten. Viele Ballkontakte hielten den Nachwuchs ständig in Bewegung. Jugendleiter Uwe Weiß war stolz, dass das DFB-Mobil bei seinem Verein Station gemacht hatte und dass die Resonanz so erfreulich war. Am Freitag, 1. Oktober, kommt das DFB-Mobil zum SV Breitfurt. Dazu wird auf dem Sportplatz ab 17 Uhr ein Training für E-, F- und D-Junioren durchgeführt. Anschließend, etwa ab 19 Uhr, findet im Sportheim eine Informationsveranstaltung zum Thema Jugendfußball und Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland statt. Nähere Informationen zum Projekt DFB-Mobil sind beim Koordinator des SFV, Frank Backes, Tel. (01 77) 5 63 68 67, oder per E-Mail unter backesfrank@web.de zu bekommen. ott