1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Autor Oss Kröher liest aus seinem Buch „Fahrende Sänger“

Autor Oss Kröher liest aus seinem Buch „Fahrende Sänger“

. Am kommenden Freitag, 18. März, 19 Uhr, findet im Ökologischen Schullandheim "Spohns Haus" in Gersheim eine Lesung des Autors, Liedermachers und Volkssängers Oss Kröher statt. Oss Kröher hat nach seinen Büchern "Das Morgenland ist weit", "Ein Liederleben", "Auf irren Pfaden" und "Vom Lagerfeuer ins Rampenlicht" nun ein weiteres Buch mit dem Titel "Fahrende Sänger" veröffentlicht, aus dem er am 18. März lesen wird.

Lieder werden die Lesung ergänzen. Der Verein "Begegnungen auf der Grenze" setzt im 20. Jahr seines Bestehens mit dieser Lesung seine Reihe "Literatur auf der Grenze" fort.

Oss Kröher, 1927 gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Hein in Pirmasens geboren, gehört zusammen mit seinem Zwillingsbruder Hein Kröher zu den bedeutendsten Vertretern des demokratischen Liedes in Deutschland.

Beide haben 1963 auf Burg Waldeck das legendäre Festival "Chanson Folkore International" begründet. Seither haben beide 22 LPs und CDs veröffentlicht, viele Liederbücher herausgegeben, zahlreiche Konzerte gegeben. Heute lebt Oss Kröher mit seiner Frau in Pirmasens.