1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Aktivitäten des Carneval-Clubs Rubenheim

Carnevalclub Rubenheim : Minis fiebern Bühnenpremiere entgegen

Beim Rubenheimer Carneval-Club laufen für die Aktiven die Vorbereitzung auf die Sessionshöhepunkte.

Schon seit der Woche nach Ostern vergangenen Jahres sind einige Gruppen im Training die Höhepunkte der Fastnachtssession. Die meisten haben jedoch erst nach den Sommerferien damit begonnen. Gemeint sind die Mitglieder der Schautanzgruppen und Garden des Rubenheimer Carneval-Clubs (RCC). Die jüngste Formation von ihnen sind die Minis oder auch Sternchen, die wöchentlich einmal zusammen kommen, um ihren Tanz einzustudieren. Dabei sind acht Kinder im Alter zwischen vier und acht Jahren, die allesamt zum ersten Mal mitmachen, wie auch Tanja Kuntz und Linda Welsch als ihre Trainerinnen. Jede des Duos hat sich jedoch schon von klein auf dem RCC verschrieben, der in das 60. Jahr seines Bestehens geht.

Bei der Sessionseröffnung wurden die Tollitäten, Prinz Dennis I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Laura I. inthronisiert, damit die „fünfte Jahreszeit“ eingeläutet. Jetzt fiebern mit ihnen auch alle Akteure dem ersten großen Auftritt bei der vom Elferratspräsident Jan Theis geleiteten Prunk- und Galakappensitzungspremiere am Samstag, 8. Februar, um 19.11 Uhr in der Herbitzheimer Bürgerhaushalle entgegen. Eine Woche später zur gleichen Zeit am gleichen Ort folgt dann die Wiederholung. Die Karten zu beiden Veranstaltungen sind erstmals am Sonntag, 25. Januar, ab 15 Uhr, in den Räumlichkeiten des RCC in der alten Rubenheimer Schule zu bekommen.

Anschließend, ab 26. Januar, wird der Kartenvorverkauf im Bistro History in Rubenheim zu dessen Öffnungszeiten fortgesetzt. Im närrischen Terminkalender des RCC folgt am Faschingssamstag, 22. Februar, der traditionelle Kindermaskenball, abends ab 20.11 im RCC-Clubheim die Faschingsparty und am Aschermittwoch, 26. Februar, dort ab 18 Uhr auch das Heringsessen.

Wie die Vorsitzende Marie-Christine Lisbert mitteilte, sind die RCC’ler davor am Nachtumzug, dem 2. Ha-Na-Zu am Freitag, 21. Februar, in Hassel sowie den beiden Zügen im Bliesgau, dem Fastnachtssonntagszug, 23. Februar, in Blieskastel und dem Rosenmontagszug, 24. Februar, in Reinheim dabei, sorgen mit für Stimmung. Auch werden sie mit den Mitgliedern ihres „Außenministeriums“ sowie das Prinzenpaar auch an Kappensitzungen befreundeter Clubs erscheinen.