1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Gerd Grünnagel bleibt Vorsitzender beim Männerchor

Gerd Grünnagel bleibt Vorsitzender beim Männerchor

Homburg. Gerd Grünagel bleibt Vorsitzender des Männerchores Harmonie Homburg. Er wurde in der jüngsten Jahreshauptversammlung wiedergewählt. Als Stellvertreter steht ihm Dieter Leiner zur Seite, Schriftführer und Pressewart ist Walter Neuschwander, zum zweiten Schriftführer wurde Edmund Neuheisel gewählt. Das Amt des Kassenwartes nimmt Edgar Thomas wahr, zweiter Kassenwart ist Peter Grimm

Homburg. Gerd Grünagel bleibt Vorsitzender des Männerchores Harmonie Homburg. Er wurde in der jüngsten Jahreshauptversammlung wiedergewählt. Als Stellvertreter steht ihm Dieter Leiner zur Seite, Schriftführer und Pressewart ist Walter Neuschwander, zum zweiten Schriftführer wurde Edmund Neuheisel gewählt. Das Amt des Kassenwartes nimmt Edgar Thomas wahr, zweiter Kassenwart ist Peter Grimm. Notenwarte sind Georg Münch, Friedolin Matheis, Edmund Neuheisel und Peter Grimm. Die Jahresberichte des Vorsitzenden und des Chorleiters bezogen sich vor allem auf die Auftritte im vergangenen Jahr. Die 40 Chorproben in Homburg und 43 Proben in Jägersburg belegten die Aktitivität des Chores. Dazu kamen noch die Teilnahme an Konzerten, das Weihnachtsliedersingen und auch die Teilnahme an Festen und Familienfeiern, die gesanglich umrahmt wurden. Allerdings wurde die leicht rückläufige Mitgliederzahl bedauert, die dennoch als zufrieden stellend anzusehen sei, wie die Vereinsführung feststellte. Den Sängern wurde für ihre Unterstützung und das Engagement und den Notenwarten für ihre Arbeit gedankt. Auch dem Sänger Ferdi Mosser wurde seine Mitarbeit im Chor und die Klavierbegleitung sowie seinen solistischen Darbietungen ein besonderes Lob ausgesprochen. red