1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Friedhöfe in der Stadt und den Stadtteilen

Friedhöfe in der Stadt und den Stadtteilen

Folgende Friedhöfe gibt es in der Stadt und den Stadtteilen: Friedhof Homburg, Friedhofstraße 41 (6000 Gräber). Jüdischer Friedhof in der Friedhofstraße (199 Grabinschriften). Friedhof auf dem Campus der Universität (20 Gräber). Friedhof Altenbreitenfelderhof, Dorfstraße (60 Gräber). Friedhof Beeden, Kirchhofstraße 10

Folgende Friedhöfe gibt es in der Stadt und den Stadtteilen: Friedhof Homburg, Friedhofstraße 41 (6000 Gräber). Jüdischer Friedhof in der Friedhofstraße (199 Grabinschriften). Friedhof auf dem Campus der Universität (20 Gräber). Friedhof Altenbreitenfelderhof, Dorfstraße (60 Gräber). Friedhof Beeden, Kirchhofstraße 10. (650 Gräber) Friedhof Bruchhof, Heidebruchstraße. (650 Gräber). Friedhof Einöd, Einöder Straße (500 Gräber). Friedhof Erbach, Grünewaldstr. 64 (3000 Gräber). Friedhof Ingweiler, Bliesweg (200 Gräber). Friedhof Jägersburg, Friedenstraße 31 (900 Gräber). Friedhof Kirrberg, Kirchbergstraße (650 Gräber). Friedhof Reiskirchen, Richardstraße 27 (350 Gräber). Friedhof Schwarzenacker, Marienstraße (130 Gräber). Friedhof Schwarzenbach, Alte Reichsstraße (400 Gräber). Friedhof Websweiler, Frankenholzer Straße (70 Gräber). Friedhof Wörschweiler, Limbacher Straße (100 Gräber). Die Kreisstadt Homburg hat einen "Ratgeber für den Trauerfall" als Broschüre mit Informationen und praktischen Hilfen für den Trauerfall (Anzeige eines Sterbefalls, Regelung des Nachlasses, Formen der Bestattung, Art und Ort der Gräber, Hilfe und Beratung durch Mitarbeiter) herausgebracht. Er ist erhältlich an der Rathaus-Info Am Forum oder auch bei der Grünflächenabteilung ebenfalls im Rathaus. jkn