Frank Schmidt Führt künftig den Altstadter Sportverein

Frank Schmidt Führt künftig den Altstadter Sportverein

Altstadt. Die Führungskrise beim Altstadter Sportverein ist beendet, der Fußballklub hat wieder einen Vorsitzenden und ein komplettes Vorstandsteam. In der zweiten Mitgliederversammlung binnen weniger Wochen wurde Frank Schmidt an die Spitze des bald 90 Jahre alten Vereins gewählt. Er tritt damit in die Fußstapfen von Horst Hetzel, der neun Jahre lang als Vorsitzender fungiert hatte

Altstadt. Die Führungskrise beim Altstadter Sportverein ist beendet, der Fußballklub hat wieder einen Vorsitzenden und ein komplettes Vorstandsteam. In der zweiten Mitgliederversammlung binnen weniger Wochen wurde Frank Schmidt an die Spitze des bald 90 Jahre alten Vereins gewählt. Er tritt damit in die Fußstapfen von Horst Hetzel, der neun Jahre lang als Vorsitzender fungiert hatte. In der Generalversammlung des SVA, die im Januar stattgefunden hatte, war zunächst kein Nachfolger für ihn gefunden worden (wir berichteten). Im zweiten Anlauf wurde nun wieder eine komplette Führungsmannschaft aufgestellt. Als stellvertretender Vorsitzender fungiert nunmehr Volker Jung, Kassierer ist Karl-Otto Rech, Schriftführer Karl-Ludwig Imbsweiler. Zum neuen Spielausschussvorsitzenden wurde Alexander Bretz gewählt, ihm steht Stefan Schleppi zur Seite. Verantwortlich für die Nachwuchsabteilung ist ab sofort als Jugendleiter Peter Hary. Beisitzer sind Eugen Schäfer, Margot Imbsweiler, Michael Rußhardt sowie Hans Joachim Riedinger, die Öffentlichkeitsarbeit erledigt künftig Otto Ramm. bam