Feuerwehr im Einsatz wegen Kaminbrand in Erbach

Feuerwehr im Einsatz wegen Kaminbrand in Erbach

Homburg. Ein Kaminbrand in der Steinbachstraße hat gestern einen Einsatz der Homburger Feuerwehr ausgelöst. Ein Mann habe gegen 8.30 Uhr aus einem Schornstein Flammen lodern sehen und die Feuerwehr gerufen, berichtet der Leiter der Homburger Feuerwehr, Bernd Habermann. Die ältere Bewohnerin des Hauses hätte den Brand nicht bemerkt

Homburg. Ein Kaminbrand in der Steinbachstraße hat gestern einen Einsatz der Homburger Feuerwehr ausgelöst. Ein Mann habe gegen 8.30 Uhr aus einem Schornstein Flammen lodern sehen und die Feuerwehr gerufen, berichtet der Leiter der Homburger Feuerwehr, Bernd Habermann. Die ältere Bewohnerin des Hauses hätte den Brand nicht bemerkt. Bei einem Kaminbrand entzündet sich Ruß im Schornstein, der sich mit der Zeit dort angesammelt hat, erklärt Habermann. Die Feuerwehr ließ den Ruß kontrolliert abbrennen und prüfte mit einer Wärmebildkamera die Wände des Kamins auf mögliche Brandnester. Es entstand kein Schaden, verletzt wurde niemand. "Grundsätzlich ist ein Kaminbrand nicht gefährlich, wenn der Kamin die aktuellen Sicherheitsstandards erfüllt. Bei älteren Kaminen, kann es jedoch passieren, dass der Mörtel den hohen Temperaturen nicht standhält und der Brand übergreift", erklärt Habermann. fab

Mehr von Saarbrücker Zeitung