1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Fastnachtsschlorum in der Begegnungsstätte

Fastnachtsschlorum in der Begegnungsstätte

HomburgFastnachtsschlorum in der BegegnungsstätteDer Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Homburg lädt für Samstag, 21. Februar, ab 14.30 Uhr zum Fastnachtsschlorum in die Begegnungsstätte im Warburgring 56 ein. redAnmeldungen werden bis heutigen Mittwoch erbeten unter Telefon (06841) 54 49

HomburgFastnachtsschlorum in der BegegnungsstätteDer Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Homburg lädt für Samstag, 21. Februar, ab 14.30 Uhr zum Fastnachtsschlorum in die Begegnungsstätte im Warburgring 56 ein. redAnmeldungen werden bis heutigen Mittwoch erbeten unter Telefon (06841) 54 49.LimbachNärrisches Treiben bei den PensionärenDer Pensionärverein Limbach lädt zum närrischen Treiben am Fastnachtsdienstag, 24. Februar, ab 14.30 Uhr in das Landhaus am kleinen Sägeweiher in Limbach ein. Auch Nichtmitglieder sind gerne gesehen. Ein Fahrdienst steht bereit. redWer den Fahrdienst in Anspruch nehmen will, kann sich bei der Vorsitzenden Anneliese Schlage unter Telefon (06841) 896 90 melden.ErbachPfälzerwald-Verein feiert in der VereinshütteDer Pfälzerwald-Verein Erbach lädt am Fastnachtssamstag, 21. Februar, um 14 Uhr an der Erbacher Vereinshütte zum Faschings-Nordic Walken ein. Nach dem Laufen findet an der Hütte ein Après Walking statt. Donnerstags ist der wöchentliche Treffpunkt um 15.30 Uhr an der Vereinshütte in Erbach. Gäste sind zu allen Terminen immer herzlich willkommen. redWeitere Infos zu den Nordic-Walking-Angeboten des Pfälzerwald-Vereins erteilt der Leiter Manfred Völckel (06373) 13 13.BeedenHasenheim wird zur NarrhallaDer Beeder Kaninchenzuchtverein weist auf zwei närrischen Veranstaltungen im Hasenheim am Neuen Schulhaus in Beeden hin. Ein fröhliches Beisammensein beginnt an Weiberfastnacht, 19. Februar, 19.11 Uhr und am Dienstag, 24. Februar, 17 Uhr, beginnt das Heringsessen zum Abschluss der tollen Tage. Alle Mitglieder und Freunde des Kaninchenzuchtvereins sind herzlich willkommen, wie der Kaninchenzuchtverein ausdrücklich betont. red