1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Eurojackpot: Gewinner wieder aus dem Saarland – in dieser Region

Eurojackpot : Glückssträhne bleibt im Saarland: Erneut geht Großgewinn an Tipper aus der Region

Lottospieler aus dem Saarland haben zurzeit offenbar ein glückliches Händchen. Dieses Mal räumte ein Teilnehmer des europäischen Zahlenlottos im Saarpfalz-Kreis ab. Und das ist nicht der erste Riesengewinn dieser Woche.

Zweiter Mega-Gewinn in dieser Woche: Erneut hat ein Spielteilnehmer bei der Tippabgabe im Saarland abgeräumt. Das meldet ein Sprecher der saarländischen Lottogesellschaft Saartoto am Samstag, 13. August. Demnach sei der Schein mit den gewinnversprechenden Ziffern im Saarpfalz-Kreis abgegeben worden.

Damit gewann der Glückliche bei der Freitagsziehung mehr als 470 000 Euro. Sein Einsatz: 20,25 Euro. Das Preisgeld erzielte er in der zweiten Gewinnklasse des europäischen Zahlenlottos Eurojackpot. Hätte der Tipper eine weitere Eurozahl zusätzlich richtig angekreuzt, hätte er den Komplettpreis innegehabt.

Der Teilnehmer aus der Region teilt sich die Gewinnklasse mit zwei weiteren Spielern aus Deutschland und einem aus Finnland, wie es in einer Mitteilung der Lottozentrale in Saarbrücken heißt.

Noch kann ihm die Gesellschaft das Geld aber nicht überweisen. Es handle sich um einen anonymen Kunden. Er muss mit seinem Tippschein nun bei Saartoto den Preis abrufen.

Bereits am Dienstag dieser Woche hatte ein Spieler aus dem Regionalverband das große Los gezogen. Ebenfalls beim Eurojackpot erzielte er mit seinem Spielschein knapp eine Million Euro.

Somit steigt die Zahl der Großgewinner im Saarland seit Jahresbeginn auf 13. Sie umfassen jeweils Preise ab 100 000 Euro.