Erlebbare Geschichte auf dem Schlossberg

Erlebbare Geschichte auf dem Schlossberg

Blieskastel. An diesem Sonntag bietet sich zum letzten Mal in diesem Jahr die Gelegenheit, die Ausgrabungen auf dem Blieskasteler Schlossberg hautnah zu erleben. Olaf Vieweg wird wieder über das Grabungsgeschehen und die Funde informieren

Blieskastel. An diesem Sonntag bietet sich zum letzten Mal in diesem Jahr die Gelegenheit, die Ausgrabungen auf dem Blieskasteler Schlossberg hautnah zu erleben. Olaf Vieweg wird wieder über das Grabungsgeschehen und die Funde informieren. Außerdem hat er einige interessante Repliken zu historischen Rechen- und Vermessungstechniken sowie manch unterhaltsame Anekdote aus der Geschichte im Gepäck. Die "Grafen und Rittersleut" der IG Burg & Schloss Blieskastel entführen die Besucher in die Welt der "erlebbaren Geschichte" und informieren über das Leben im Bliestal. Zudem ist bei der VHS im ehemaligen Internatsgebäude eine kleine Sonderausstellung zum Thema "Das Pferd in der Geschichte" geplant. Die Ausgrabungen sind von elf bis 18 Uhr geöffnet. redDer Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung