Entspannung durch autogenes Training

Entspannung durch autogenes Training

HomburgEntspannung durch autogenes TrainingAm Montag, 18. Januar, beginnt von 19 bis 21 Uhr ein Kurs der VHS Homburg in autogenem Training. An sechs Abenden trainieren die Teilnehmer, wie sie Ruhe und Entspannung finden und die innere und äußere Harmonie fördern können. Ein ausgeglichener Mensch hat ein stabileres Immunsystem und kann mit Alltagsproblemen besser umgehen

HomburgEntspannung durch autogenes TrainingAm Montag, 18. Januar, beginnt von 19 bis 21 Uhr ein Kurs der VHS Homburg in autogenem Training. An sechs Abenden trainieren die Teilnehmer, wie sie Ruhe und Entspannung finden und die innere und äußere Harmonie fördern können. Ein ausgeglichener Mensch hat ein stabileres Immunsystem und kann mit Alltagsproblemen besser umgehen. Heilungsprozesse können positiv beeinflusst werden. Der Veranstaltungsort ist in der Talstraße 15, in Homburg. redInformationen und Anmeldungen: VHS Homburg, Am Forum 5, 66424 Homburg; Tel. (06841) 101 106; Fax (06841) 101 288; E-Mail vhs@homburg.de.BexbachStadtwerke geschlossen ab 23. DezemberDie Stadtwerke Bexbach haben am Mittwoch, 23. Dezember, ab 12Uhr bis einschließlich 3. Januar geschlossen. redIn dringenden Fällen ist ein Störungsdienst in der genannten Zeit erreichbar unter Telefon (06826) 920 20.

Mehr von Saarbrücker Zeitung