Diebe montierten einen Satz Räder ab

Diebe montierten einen Satz Räder ab

LimbachDiebe montierten einen Satz Räder abIn der Zeit von Freitag, 17 Uhr, bis Samstag, 8.15 Uhr, montierten bisher unbekannte Täter in Limbach an einem nicht zugelassenen Neufahrzeug einen Satz Kompletträder (Winterreifen auf Stahlfelgen) ab und entwendeten diese

LimbachDiebe montierten einen Satz Räder abIn der Zeit von Freitag, 17 Uhr, bis Samstag, 8.15 Uhr, montierten bisher unbekannte Täter in Limbach an einem nicht zugelassenen Neufahrzeug einen Satz Kompletträder (Winterreifen auf Stahlfelgen) ab und entwendeten diese. Das Fahrzeug wurde von den unbekannten Tätern mittels kleinere Betonklötzen sowie eines Wagenhebers aufgebockt und auch so zurückgelassen, teilt die Polizei mit. Bei dem Tatort handelt es sich um ein Außenlager In den Stockgärten eines in Limbach ansässigen Autozentrums. Die Schadenshöhe beträgt rund 650 Euro. redHinweise an den Polizeiposten in Bexbach, Telefon (06826) 9 20 70.LimbachWorkshop mitRap-MusikSeine eigene Musik machen, sich ausdrücken, Worte für seine Stimmungen finden - das alles lernen Jugendliche beim Rap-Workshop im Limbacher Jugendzentrum. Sozialpädagoge Torsten Link zeigt ihnen, wie es geht, und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnehmer des Workshops sind begeistert. > Seite C 2HomburgWinterstimmung aufden WeihnachtsmärktenAm Ende hatte Petrus ein Einsehen und brachte den Weihnachtsmärkten das lang ersehnte Winterwetter. Bei frostigen Temperaturen schmeckten Glühwein und Zimtwaffeln noch mal so gut. In Einöd, Jägersburg und Kirrberg sorgten die Vereine für eine gelungene Feststimmung. > Seite C 3Kultur regionalDie Freude war beim Konzert sehr wichtig Klassiker der Advents- und Weihnachtszeit und ihre moderne Interpretationen brachten der Chor Sing 'n' Swing und die Musikhochschule Saar in einem Konzert in Homburg zu Gehör. > Seite C 4EinödRussische Klänge inder ApostelkircheDas Vokalensemble Anima wird am Donnerstag, 17. Dezember, um 19 Uhr in der Apostelkirche Einöd zu hören sein. Die sechs Mitglieder waren im Rhythmus von zwei Jahren immer mal wieder zu Gast in Einöd und haben mit ihren russischen und westeuropäischen Liedern eine Musik geboten, die viele Zuhörer begeistert hat. > Seite C 5Sport regionalFrost behindertedie RadsportlerDer Frosteinbruch hat den Radlerfreunden Homburg einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht. Statt der erwarteten 200 Teilnehmer kamen am Sonntag nur 120 zu den acht Cross-Rennen auf dem CJD-Gelände in Schwarzenbach. > Seite C 9.

Mehr von Saarbrücker Zeitung