1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Die Chansonnette Mara Kayser kommt nach Blieskastel

Die Chansonnette Mara Kayser kommt nach Blieskastel

Blieskastel. Mara Kayser (Foto: SZ) schlüpft am Donnerstag, 5. März, um 20 Uhr in der Orangerie Blieskastel in das Gewand einer Chansonnette für ihren Soloabend "Lady, Luder, Leidenschaft - Männer, Machos & Manieren". Die kommunale Frauenbeauftragte und das Kulturamt der Stadt Blieskastel laden zu dem Auftritt ein. Mara Kayser überrascht, amüsiert, erstaunt und irritiert

Blieskastel. Mara Kayser (Foto: SZ) schlüpft am Donnerstag, 5. März, um 20 Uhr in der Orangerie Blieskastel in das Gewand einer Chansonnette für ihren Soloabend "Lady, Luder, Leidenschaft - Männer, Machos & Manieren". Die kommunale Frauenbeauftragte und das Kulturamt der Stadt Blieskastel laden zu dem Auftritt ein. Mara Kayser überrascht, amüsiert, erstaunt und irritiert. Denn hier geben sich Worte und Töne die Hand. Die Sängerin versteht sich auf das bewährte Zusammenspiel von Sprache und Gesang. Mit anrührenden, komischen, poetischen, verspielten und melancholischen Texten aus der Weimarer Zeit, gepaart mit hintergründigem Wortwitz, bekommt man einen musikalischen Leckerbissen serviert, mal ruhig und besonnen, dann wieder beschwingt und rhythmisch treibend. Dazu gesellen sich 88 Klaviertasten, die von Sylvia Brendel aus Schiffweiler gefühlvoll und gekonnt bedient werden. Angesprochen wird vieles in diesem Programm - und auch ausgesprochen! Es geht um Sinnfragen, verkrachte Beziehungen, den Zwang zu helfen, kleine Depressionen, festgewachsene Scheuklappen, Liebe, Lust und Lebensfrust, das ganz normale Chaos der heutigen Beziehungs-Kunst - und die Kunst, unglücklich oder glücklich zu sein. Gut verpackt, mit einigen Schleifen und Knoten, so dass man am Ende auch etwas zum Mitnehmen hat. redEintrittskarten sind für 15 (ermäßigt zehn) Euro beim Verkehrsamt Blieskastel, Zweibrücker Straße 1, Tel. (06842) 926 13 14, erhältlich.