Bücherschau in der Neuhäuseler Bibliothek

Bücherschau in der Neuhäuseler Bibliothek

Kirkel/AltstadtBücherschau in der Neuhäuseler Bibliothek Große Bücherschauen sind am Samstag und Sonntag, 6. und 7. November, in der Bücherei in Altstadt und am 13. und 14. in der Bücherei in Kirkel-Neuhäusel zu sehen. Der Erlös kommt dabei dem eigenen Etat für die Leihbibliotheken zugute, die davon im nächsten Jahr neue Medien für die Ausleihe beschaffen können

Kirkel/AltstadtBücherschau in der Neuhäuseler Bibliothek Große Bücherschauen sind am Samstag und Sonntag, 6. und 7. November, in der Bücherei in Altstadt und am 13. und 14. in der Bücherei in Kirkel-Neuhäusel zu sehen. Der Erlös kommt dabei dem eigenen Etat für die Leihbibliotheken zugute, die davon im nächsten Jahr neue Medien für die Ausleihe beschaffen können. In einem kleinen Flohmarkt kommen Schnäppchenjäger auf ihre Kosten, denn ausrangierte "Schmöker" werden angeboten. Die Ausstellungen sind an allen Tagen von 14 bis 18 Uhr geöffnet. bamAltstadtEvangelische Frauen laden zum TreffenDer Gemeindesaal unter der Martinskirche in Altstadt ist Schauplatz der Zusammenkunft, zu der der evangelische Frauenbund Altstadt am Mittwoch, 10. November, einlädt. Der Frauennachmittag beginnt um 15 Uhr. bamBexbachKinderolympiade im katholischen PfarrheimDie Winterspiele der katholischen Pfarrei St. Martin Bexbach finden am kommenden Freitag, 5. November, im Pfarrheim statt. Die Kinderolympiade beginnt um 17 Uhr. Angeboten werden Tischtennis, Tischfußball, Billard, Flipper, Kegeln, Dosenwerfen und Ringwerfen. Anmeldungen bei den Pfarrbüros oder in den Sakristeien. Mitzubringen sind Verpflegung, Rucksack und Hallenschuhe. Verantwortlich sind Kaplan Daniel Zamilski und Gemeindereferent Gregor Müller. redHomburgVertretung für den VertrauensmannDer Ortsvertrauensmann für Homburg-West, Karlheinz Brabänder, wird in den kommenden vier Wochen von Dieter Reichert vertreten, und zwar vom 4. November bis zum 4. Dezember. Reichert wohnt in der Ringstraße 104 und ist unter Telefon (0 68 41) 1 24 92 zu erreichen. redHomburgSeltene Sinfonie im KonzertDas Homburger Kammersinfonie-Orchester spielt am Sonntag, 7. November, 18 Uhr, im Homburger Saalbau die eher selten gehörte "Nullte" Sinfonie in d-Moll von Anton Bruckner. Zudem stehen die Wesendonck-Lieder von Richard Wagner, gesungen von der Sopranistin Stefanie Krahnenfeld, die die Titelpartie der "Schönen Helena" am Saarländischen Staatstheater singt, auf dem Programm. red Karten zu 15 Euro gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf beim Kultur- und Verkehrsamt Homburg, Tel. (0 68 41) 10 11 66.

Mehr von Saarbrücker Zeitung