Budenstadt noch gemütlicher

Budenstadt noch gemütlicher

Oberbexbach. Ganz im Zeichen des Weihnachtsmarktes stand am vergangenen Freitag und Samstag der Festplatz in der Dorfmitte von Oberbexbach. Weihnachtliches Ambiente, sehr kalte Temperaturen, ein abwechslungsreiches Angebot sowie ein neuer Standort der Bühne bestimmten am vergangenen Wochenende den Weihnachtsmarkt. Zum 26

Oberbexbach. Ganz im Zeichen des Weihnachtsmarktes stand am vergangenen Freitag und Samstag der Festplatz in der Dorfmitte von Oberbexbach. Weihnachtliches Ambiente, sehr kalte Temperaturen, ein abwechslungsreiches Angebot sowie ein neuer Standort der Bühne bestimmten am vergangenen Wochenende den Weihnachtsmarkt. Zum 26. Mal hatten die Vereinsgemeinschaft Oberbexbach sowie der Ortsrat zu dieser Traditionsveranstaltung auf den Festplatz eingeladen. Insgesamt 13 Vereine und Institutionen nahmen an diesem Weihnachtsmarkt teil. Rund um den riesigen Weihnachtsbaum in der Platzmitte lud eine kleine Budenstadt mit geschmückten Hütten und Zelten zum Verweilen ein. Neu waren das Willkommensschild am Eingang des Platzes sowie der Standort der Bühne. Darüber hinaus hatten sich die Buden enger um den großen Weihnachtsbaum geschart, was der Atmosphäre des Marktes entgegen kam und von den Besuchern sehr gut angenommen wurde. > Bericht folgt re

Mehr von Saarbrücker Zeitung