1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Zielfindungsseminar für Frauen beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises

Am 7. Februar : Tipps für Frauen auf der Suche nach einem Beruf

Die vom Europäischen Sozialfonds geförderte Koordinierungsstelle „Frau und Beruf“ des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises bietet im Februar ein interessantes Seminar für all diejenigen Frauen an, die sich noch nicht endgültig über ihr berufliches Ziel im Klaren sind.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 7. Februar, von 10 bis 16 Uhr im Frauen-Forum am Homburger Scheffelplatz statt, wie es in der Pressemitteilung der Kreisverwaltung heißt.

Die Seminarleiterin Andrea de Riz ist Diplom-Soziologin, Systemischer Coach und Lehrsupervisorin. Für einen erfolgreichen Wiedereinstieg ins Berufsleben oder eine berufliche Veränderung seien vor allem ein klares Ziel und eine individuelle Strategie wichtig, heißt es weiter. In diesem Seminar lernen die Teilnehmerinnen deshalb unter anderem, wie sie wirkungsvolle und realisierbare Ziele für sich selbst entwickeln können. Sie erhalten hilfreiche und vielleicht überraschende Tipps aus der Praxis und Antworten auf ihre speziellen Fragen rund um das Thema Zielfindung.

Die für die Teilnehmerinnen entstehenden Kosten betragen insgesamt 70 Euro/52,50 Euro (ermäßigt) mit Förderung durch den Europäischen Sozialfonds beziehungsweise 107 Euro/80,50 Euro ohne eben diese Förderung.

Nähere Informationen zu dem Zielfindungs-Seminar gibt es ab sofort im Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Scheffelplatz 1, in Homburg, unter der Telefonnummer (0 68 41) 1 04 71 38 oder per E-Mail unter folgender Adresse: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de. Unter diesen Kontaktdaten sind dann auch die Anmeldungen möglich.