Wissenschaftsforum mit Uwe Walter in St. Ingbert

Wissenschaftsfrorum : Neuigkeiten zur Aquakultur

Im Rahmen des Wissenschaftsforum St. Ingberts referiert Professor Uwe Walter am Dienstag, 24. September, im MINT Campus Alte Schmelz ab 19.30 Uhr zu dem Thema „Technische Aquakultur – innovative Bioprozesse und sichere Lebensmittel“.

 Die Aquakultur, also die Produktion von Fischen, Krabben und Weichtieren, boomt seit Jahrzehnten in vielen Regionen. Doch durch den Klimawandel muss die Aquakultur zukünftig neue Wege gehen. Die Meeresfischzucht in Völklingen, ein abgeschlossenes Projekt der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, könnte einen wichtigen Baustein für die Zukunft der Aquakultur bieten.

Die HTW Saar, an der Professor Uwe Walter im Bereich Fluid-Kreisläufe für Produktionsprozesse lehrt und arbeitet, hat zwei neue Konzepte entwickelt, die er in seinem Referat vorstellen wird. Für die regionale Versorgung haben Absolventen der Ingenieurwissenschaft und der Wirtschaftswissenschaft eine Produktionsanlage entwickelt und einen Prototypen gebaut, der die Forderungen nach einer energiesparenden Produktion von qualitativ guten Lebensmitteln erfüllt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird im ehemaligen Konsum, Alte Schmelz 64, gegenüber der alten Möllerhalle stattfinden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung