1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Wichtiger Aufruf zur Flüchtlingshilfe

Wichtiger Aufruf zur Flüchtlingshilfe

Während sich derzeit die Besucher der weihnachtlichen Märkte am Kulinarischen und Kulturellen erfreuen, gibt es immer mehr Flüchtlinge in unserer Region, denen nicht nach Feiern zu Mute ist. Deshalb war es richtig und wichtig, dass Blieskastels Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener sich in dieser Woche für die weitere Unterstützung von Asylsuchenden ausgesprochen hat.

Diese Menschen, derzeit sind es im Raum Blieskastel 45, zeigten sich aufgeschlossen und bereit, sich in ihr neues Umfeld zu integrieren. Zur Unterbringung weiterer Asylsuchender bittet die Verwaltungschefin auch künftig um Angebote für Wohnraum sowie Spenden wie Möbel. Obwohl das neue Fünf-Millionen-Euro-Programm des saarländischen Innenministers Klaus Bouillon zur Unterbringung von Flüchtlingen aus Kriegsgebieten schon Früchte trägt, sind kräftige Finanzspritzen nicht alles. Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, mit zu helfen, die Fremden, die Unterstützung bitter nötig haben, freundlich aufzunehmen. Wenn wir den Flüchtlingen das Gefühl geben, eine neue Heimat gefunden zu haben, ihnen im noch ungewohnten Alltag aufgeschlossen gegenüber treten und sonstige Hilfe bieten, kann das gewiss zur erfolgreichen Integration beitragen.