1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Wichtel, Tierfiguren und schnelle Karikaturen

Wichtel, Tierfiguren und schnelle Karikaturen

Zur 13. Auflage hatte das Hofgut Lindenfels in Alschbach zu einem Weihnachtsmarkt eingeladen. Hobbykünstler aus der Region hatten dabei Gelegenheit, ihre Werke zu präsentieren.Seit zehn Jahren beim Lindenfels-Weihnachtsmarkt dabei ist Anna-Christina Linn aus Schwarzenbach mit ihrer märchenhaften Keramikkunst.

"Immer wieder gefragt bei mir sind Wichtel und lustige Tierfiguren", sagte sie. Ebenfalls Stammgast ist Peter Hilsensauer. Der pensionierte Arzt aus Homburg zeichnete auf Wunsch der Besucher minutenschnell originelle Karikaturen und weckte Aufmerksamkeit durch Zeichnungen mit witzigen Sprüchen. Bleiverglasungen und Tiffany-Werke gab es bei Ulrike Pieter und Erika Kopp aus Kirkel. "Im Keller gehe ich seit 15 Jahren meinem Hobby nach", verriet Ulrike Pieter, die nach eigenen Angaben für eine Garten-Stele, bearbeitet mit Glas, Zinn, Blei- und Kupferband sowie Glassteinen, etwa zehn Arbeitsstunden investieren muss. Selbstgefertigte Handarbeiten gingen bei Michaela Uhl aus Lautzkirchen über den Tisch. Christina Leiner und deren neunjähriger Sohn Jonas waren beim Verkauf behilflich, währenddessen Michaela Uhl Fragen zur Herstellung der Artikel beantwortete.

Viele freiwillige Helfer, unter anderem Jürgen Thörner aus Biesingen mit einer Gulaschsuppe, sorgten für Verpflegung der zahlreichen Besucher, die als Premiere weihnachtliche Klänge der Heidehofkapelle aus Erfweiler-Ehlingen um Hugo Busch hörten. Regen Beifall gab es für den zauberhaften Gesang von Alexandra Dawo, und auch der Nikolaus schaute bei Groß und Klein vorbei. Der bärtige Mann konnte dabei mit Forsttechniker Sebastian Dawo den neuen Lindenfels-Pächter für die Hauptbewirtschaftung begrüßen.