1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Wettbewerb: Wettbewerbs-Jury wirft einen Blick auf Biesingen

Wettbewerb : Wettbewerbs-Jury wirft einen Blick auf Biesingen

Am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wird sich erstmals der Blieskasteler Stadtteil Biesingen beteiligen. „Die Bewertungskommission wird das Dorf am Freitag, 25. August, von 14 bis 16 Uhr besuchen. Der Ortsrat lädt alle Bürger, Vereine, Kindergarten, Gewerbe und Organisationen ein, sich zu beteiligen. Dabei soll das Miteinander im dörflichen Gemeinschaftsleben dargestellt werden. Wichtig sind auch die Aktivitäten der Vereine innerhalb der Dorfgemeinschaft“, blickt Ortsvorsteherin Annette Weinmann voraus.

Die Kreisjury wird um 14 Uhr vor der Pfarrkirche St. Anna empfangen, danach findet eine Führung durch die Kirche statt. Die Fußballer stellen anschließend den Günter-Müller-Sportpark vor, und am Dorfplatz an der Kita zeigen die Vereine einen Querschnitt ihrer Darbietungen. Zentrales Ziel des Wettbewerbs sei es, Bürgerinnen und Bürger zu motivieren, sich im Dorf zu engagieren und die Entwicklung des Dorfes aktiv mitzugestalten. Dabei würden innovative Ideen, Konzepte und Projekte gesucht. Ein erster Schritt zur zukünftigen Gestaltung von Biesingen wurde bereits mit dem Dorfentwicklungsplan eingeleitet, der als wichtigste Handlungsfelder das Kirchenumfeld St. Anna, den Lindenplatz, die Freifläche vor der Kita als Dorfgemeinschaftsplatz, den ehemaligen Pfarrgarten und das fehlende Wohnbauland definierte“, so Annette Weinmann.

Um Fördergelder zu erhalten, sei die Beteiligung am Wettbewerb eine wichtige Unterstützung. Im Saarland stellen sich diesmal insgesamt 33 Dörfer dem 26. Dorfwettbewerb, im Saarpfalz-Kreis sind dies neben Biesingen die Orte Bliesmengen-Bolchen, Heckendalheim, Wittersheim, Brenschelbach, Riesweiler, Wolfersheim sowie Frankenholz, Höchen, Niederbexbach und Einöd.