1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Wer baut den schönsten Mann aus Schnee? Wettbewerb in Blieskastel

Winterliche Mitmachaktion in Blieskastel : Wer baut den schönsten Mann aus Schnee?

Die Stadt Blieskastel lobt einen winterlichen Wettbewerb für kreative Leute aus, die der Kälte gerne mal trotzen.

Kalt, frostig, unerträglich? Naja, wie man es sieht. Wer sich allerdings ab sofort in die Kälte wagt und kreativ sein möchte, der darf sich freuen. Denn die Stadt Blieskastel verlost einen Bliestaler in Höhe von 50 Euro an die Erbauerin oder den Erbauer des schönsten Biosphären-Schneemanns aus Blieskastel. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, muss man dazu einfach nur einen Schneemann oder eine Schneefrau bauen, ein schönes Foto machen, und dieses per Mail mit Namen, Adresse und weiteren Kontaktdaten bis zum 25. Januar an info@blieskastel.de senden.

Für die Teilnahme an der Mitmach-Aktion ist keine Anmeldung erforderlich. Alle Beiträge und Fotos, die bis zum Einsendeschluss am 25. Januar eingehen, nehmen automatisch an dem Wettbewerb teil, wie die Stadtverwaltung weiter erklärt. Die Fotos sollten möglichst als Datei im jpg-Format gesendet werden. In der E-Mail müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren vollständigen Namen, das Alter, und den Wohnort angeben. Mit der E-Mail erklären sich die Schneemann-Erbauer zudem mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Bei Minderjährigen braucht es zusätzlich eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (die unterschriebene Einverständniserklärung ist formlos der E-Mail als Scan oder Fotodatei beizufügen). Mitmachen können laut Stadtverwaltung alle Bürgerinnen und Bürger in der Barockstadt – allein oder gemeinsam mit Geschwistern oder der Familie.

Eine Jury aus Mitarbeitern der Stadtverwaltung sichtet dann alle eingereichten Beiträge und Fotos. Ausgezeichnet werden die zehn besten Einsendungen. Alle Teilnehmer der Mitmach-Aktion werden bis Mitte Februar per E-Mail über die Ergebnisse benachrichtigt. Zudem werden alle eingereichten Beiträge auf der Homepage, der Facebook-Seite und der Instagram-Seite der Stadt Blieskastel sowie in den Blieskasteler Nachrichten veröffentlicht.

Und welche Rechte sind zu beachten? Die Teilnehmer versichern, ihren Beitrag, ihr Foto und Schneemann selbstständig erstellt zu haben. Zudem räumen die Teilnehmer der Stadt Blieskastel das Recht ein, ihren Beitrag und ihr Foto für alle Veröffentlichungen zu verwenden, die in Zusammenhang mit der Ausschreibung stehen (Homepage, Facebook-Seiten, Instagram, Blieskasteler Nachrichten und so weiter).

Die von den Teilnehmern im Rahmen dieser Ausschreibung angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung der Mitmach-Aktion erhoben, gespeichert und genutzt. Danach werden sie umgehend gelöscht, versichert die Verwaltung. Eine weitergehende Verwendung durch die Stadt Blieskastel findet nicht statt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Und nun wünschen die Damen und Herren im Rathaus viel Spaß im Schnee, viel Erfolg und Fantasie.