Sommerakademie: Wenige Plätze bei Blieskasteler Sommerakademie

Sommerakademie : Wenige Plätze bei Blieskasteler Sommerakademie

Der Countdown für die Sommerakademie der Freien Kunstschule Artefix läuft. Am Freitag, 8. Juni, ist Anmeldeschluss für die beliebten Kunst- und Kreativkurse, die in den ersten drei Wochen der Sommerferien auf dem Blieskasteler Schlossberg angeboten werden. Noch sind einige wenige Plätze frei. In der ersten Woche, vom 25. bis 29. Juni, sind bei den Erwachsenen-Kursen noch Plätze frei bei den Acrylmalern, dem Aktzeichnen, dem Gitarrenspiel, bei Holz und Metall, bei der Kalligrafie, dem kreativen Schreiben und dem Stockkampf. In der darauf folgenden Woche sind noch Plätze frei beim afrikanischen Trommeln, beim Filzen, Zeichnen, der Holzbildhauerei, den Nanas und dem Steinbildhauen. Und in der letzten Woche der Sommerakademie – vom 9 bis 13. Juli – gibt es noch Plätze beim Flamenco, in der freien Malerei, bei den Nanas, den Schmuckgestaltern und den Steinbildhauern.

Der Countdown für die Sommerakademie der freien Kunstschule Artefix aus Homburg läuft. Am Freitag, 8. Juni, ist Anmeldeschluss für die beliebten Kunst- und Kreativkurse, die in den ersten drei Wochen der Sommerferien auf dem Blieskasteler Schlossberg angeboten werden. Noch sind einige wenige Plätze frei. In der ersten Woche, vom 25. bis 29. Juni, sind bei den Erwachsenen-Kursen noch Plätze frei bei den Acrylmalern, dem Aktzeichnen, dem Gitarrenspiel, bei Holz und Metall, bei der Kalligrafie, dem kreativen Schreiben und dem Stockkampf. In der darauf folgenden Woche sind noch Plätze frei beim afrikanischen Trommeln, beim Filzen, Zeichnen, der Holzbildhauerei, den Nanas und dem Steinbildhauen. Und in der letzten Woche der Sommerakademie – vom 9 bis 13. Juli – gibt es noch Plätze beim Flamenco, in der freien Malerei, bei den Nanas, den Schmuckgestaltern und den Steinbildhauern.

In den Kursen für Kinder und Jugendliche ist das Angebot an freien Plätzen noch geringer: Malen, Stockkampf, die Sommerakademie-Band, Steinbildhauen und die rasenden Reporter haben noch Freiraum.

Anmeldungen und weitere Infos gibt es bei Artefix telefonisch unter (0 68 41) 6 39 25, per E-Mail unter artefix.ev@t-online.de oder im Internet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung