1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Weihnachtsgeschichte pantomimisch dargestellt

Weihnachtsgeschichte pantomimisch dargestellt

Blieskastel. Eine Weihnachtsgeschichte der besonderen Art wird am kommenden Sonntag, 5. Dezember, um 17 Uhr, in der Orangerie Blieskastel präsentiert. "Herbergssuche", so der Titel der vom Pantomimen Jomi, Ulrike Voltmer und Sakiko Takeuchi-Mohr und Szene gesetzten Weihnachtsgeschichte

Blieskastel. Eine Weihnachtsgeschichte der besonderen Art wird am kommenden Sonntag, 5. Dezember, um 17 Uhr, in der Orangerie Blieskastel präsentiert. "Herbergssuche", so der Titel der vom Pantomimen Jomi, Ulrike Voltmer und Sakiko Takeuchi-Mohr und Szene gesetzten Weihnachtsgeschichte. Jomi (Josef Michael Kreutzer) studierte bei Marcel Marceau in Paris, schloss das Studium mit Diplom ab (als bisher einziger Deutscher) und arbeitet seit 1981 als Solopantomime. Jomis Kunst liegt nicht nur in der Präzision der Darstellung, sondern darin, dass er die unterschiedlichsten Personnagen im wahrsten Sinne des Wortes "beseelt". So zieht er immer wieder aufs Neue die Zuschauer in den Bann. Ulrike Voltmer, Sopran, studierte unter anderem bei dem berühmten Opersänger Josef Greindl Gesang und konzertierte unter anderem mit dem "Artusquartett" des Saarländischen Rundfunks oder den "Gilvan-Singers". Sakiko Takeuchi-Mohr, Klavier - geboren und aufgewachsen in Japan - studierte bei Professor Blankenheim in Saarbrücken. red

Karten zum Preis von 15 Euro sind beim Verkehrsamt Blieskastel, Tel. (0 68 42) 9 26 13 14 oder an der Tageskasse erhältlich.