1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Wehren mussten wegen vollgelaufenem Keller und Baum ausrücken

Wehren mussten wegen vollgelaufenem Keller und Baum ausrücken

Nachdem die Silvesternacht für die Feuerwehren der Stadt Blieskastel sehr ruhig verlaufen war (wir berichteten), wurde der erste Alarm im neuen Jahr für den Löschbezirk Webenheim am vergangenen Samstag gegen 20.15 Uhr ausgelöst.

Wie die Wehr gestern mitteilte, drohte durch die Regenfälle und die Schneeschmelze in der Straße In den Vogelsäckern das Wasser in ein Wohnhaus einzudringen. "Die Garage war bereits mehrere Zentimeter überflutet. Die Webenheimer Feuerwehr reinigte die Wasserrinnen und den Kanaleinlauf. Somit konnte das Wasser wieder ablaufen", so Wehrsprecher Marco Nehlig. Kurz darauf seien die Feuerwehren Webenheim und Blieskastel-Mitte zum Einsatz auf der B 423 gerufen worden. Dort lag ein Baum quer über der Fahrbahn. Die Webenheimer Feuerwehr habe den Baum weggeräumt und anschließend die Fahrbahn gereinigt. Die Blieskasteler Einsatzkräfte wurden nicht mehr benötigt. Die Feuerwehr war mit zwei Einsatzfahrzeugen und 14 Feuerwehrleuten im Einsatz.