1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Webenheim: CDU Blieskastel fordert Transparenz bei Windrädern

Mehr Transparenz gefordert : CDU thematisiert Windräder-Lärm

Die Stadtratsfraktion der CDU Blieskastel sieht Informationsbedarf zu den Windkraftanlagen in Webenheim. Bei einer gemeinsamen Ortsbesichtigung mit dem CDU-Stadtverband erörterten die Stadtratsmitglieder die Beschwerden Webenheimer Bürger.

Es geht um Lärm.

„Seit geraumer Zeit bestehen Beschwerden bei Ostwind. Dann sind die Windräder unangenehm laut im Ort zu hören“, erläuterte CDU-Stadtratsmitglied Maximilian Kuntz die Lage. Nach verschiedenen Schilderungen und privaten Messungen geht die CDU davon aus, dass bei Nord-Ost-Wetterlage die gültigen Emissionswerte regelmäßig überschritten werden.

Das zuständige Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz zeige sich bislang „sehr zugeknöpft“, so die CDU in einer aktuellen Pressemitteilung. Man wolle daher aktiv werden und eine parteiübergreifende Transparenzinitiative im Stadtrat starten. „Wir sind nicht gegen den Betrieb der Räder, aber Grenzwerte müssen zum Schutz unserer Bürger gewährleistet sein. Auch bei Ostwind“, erklärte CDU-Fraktionschef Holger Schmitt.