1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Vorweihnachtsgefühle in barockem Ambiente

Vorweihnachtsgefühle in barockem Ambiente

Der weihnachtlich geschmückte Paradeplatz, die Straße vor dem Rathaus sowie die historische Markthalle werden an den drei Christkindmarkttagen wieder tausende Gäste in die Barockstadt Blieskastel locken.

Willkommen auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte der Region: Dem Christkindmarkt in Blieskastel. Fotos: Stadt Blieskastel
Vor allem die Jüngsten können die Ankunft des Nikolaus kaum erwarten.

Die liebevoll gestalteten Verkaufshäuschen inmitten der barocken Häuserkulisse und die denkmalgeschützte Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern, kleinen Gassen und historischen Brunnen geben dem Christkindmarkt seinen besonders feierlichen Charme. Einladend sind auch die Blieskasteler Geschäfte mit ihren dekorativen Schaufenstern und die Blieskasteler Gastronomie, die für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das passende Angebot bietet.

Heißer Glühwein, Maronen und der verlockende Duft von Zimtwaffeln über dem weihnachtlich geschmückten Paradeplatz stimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Besucher erleben die Vorweihnachtszeit in Blieskastel mit allen Sinnen. Wenn die Temperaturen winterlich werden und die Stände und Holzbuden auf dem Christkindmarkt festlich geschmückt und beleuchtet sind, wird ein Bummel über den Blieskasteler Christkindmarkt zu einem eindrucksvollen Erlebnis.

Ein besonderer Reiz geht von der weihnachtlich gestalteten und stimmungsvoll beleuchteten barocken Altstadt aus. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird das unverwechselbare Flair des Blieskasteler Christkindmarktes wieder zahlreiche Gäste aus Nah und Fern zum Besuch in die Barockstadt locken. Weihnachtlich gestaltete Verkaufshäuschen, eine eindrucksvolle Illumination der barocken Häuserkulisse und der umgebenden denkmalgeschützten Altstadt mit ihren malerischen Gässchen und Plätzen und den historischen Brunnen machen Ihren Besuch in Blieskastel zu einem unvergesslichen Ereignis.

Begleitet wird das Geschehen auf dem Paradeplatz und der historischen Markthalle im Rathaus von einem umfassenden musikalischen Rahmenprogramm auf der im Marktgeschehen integrierten Festbühne.

Eröffnet wird der Christkindmarkt am Freitag, 5. Dezember um 16 Uhr durch Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener. Danach begrüßt der Nikolaus seine kleinen und großen Gäste auf dem Paradeplatz.

Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung des 34. Blieskasteler Christkindmarktes durch die Musikgruppe des Von der Leyen-Gymnasiums. Nachdem der Nikolaus seine Geschenke an die Kinder verteilt hat, gestalten der Chor der Realschule Blieskastel , der Musikverein Ballweiler und der Orchesterverein Lautzkirchen den weiteren Verlauf.

Der Nikolaus besucht den Blieskasteler Christkindmarkt samstags um 17 Uhr sowie sonntags um 14 Uhr und hält für alle kleinen Besucher eine Überraschung bereit.

Einladen möchten auch die Blieskasteler Gewerbetreibenden mit ihren liebevoll gestalteten Schaufenstern und einem besonderen kulinarischen Angebot. Als besondere Veranstaltung in diesem Jahr findet zum ersten Mal am Samstag, dem 6. Dezember, ein Nikolaus Shopping statt, bei dem einige Geschäfte bis 20 Uhr zum Bummeln einladen. Zusätzlich bietet der Verein Stadtmarketing e.V. verschiedene Programmpunkte rund um den Schlangenbrunnen an.

Durch Unterstützung der Mediclin Bliestal Kliniken, dem Ortsrat Blieskastel-Mitte und dem Verein Stadtmarketing Blieskastel e.V. war es in diesem Jahr möglich, Sonderfahrten des Dolmuschs (so nennt sich der kleine Blieskasteler Stadtbus) zu Sonderpreisen anzubieten. Für einen Euro innerhalb Blieskastels und 1,50 Euro von Lautzkirchen nach Blieskastel haben die Fahrgäste die Möglichkeit, den Markt am Samstag und Sonntag mit dem ÖPNV zu erreichen.

Infos:

www.blieskastel.de

Öffnungszeiten des Marktes:Freitag, 05.12. 16 Uhr bis 21 Uhr

Samstag, 06.12. 14 Uhr bis 21 Uhr

Sonntag, 07.12. 11 Uhr bis 20 Uhr