Versuchte Zerstörung eines Werbeplakats

Versuchte Zerstörung eines Werbeplakats

Eine versuchte Sachbeschädigung nach Besuch des Bauernfestes meldet die Polizei.

Demnach wurden in der Nacht zum Montag die Ordnungshüter auf eine Person aufmerksam, die mit Händen und Füßen ein an einem Bauzaun befestigtes Werbeplakat "bearbeitete", indem sie wiederholt gegen dieses schlug und trat. Als der Täter das Herannahen der Streife bemerkte, rannte er über die Bliesbrücke in Richtung Blieskastel , wurde jedoch gestellt. Bei dem Täter handele es sich um einen 27-Jährigen aus Blieskastel .

Mehr von Saarbrücker Zeitung