Spielplatz für Sandburgen gerüstet

Neuen Sand gab es jetzt für die Kita St. Maria Alschbach. Kleine und große Helfer waren gekommen, um jede Menge Sand auf den Spielplatz zu transportieren. Mit Schubkarren und Schaufeln ausgerüstet, wurden einige Kubikmeter befördert. Dies waren ein paar sehr anstrengende Stunden, und alle kamen ins Schwitzen. Der Sandberg vor dem Haus nahm fast kein Ende. Aber schließlich kam die Meldung: nur noch eine Schubkarre voll. Jetzt ist der Kita-Sandkasten wieder perfekt zum Spielen. Natürlich gab es zwischendurch eine kleine Stärkung, damit die Kräfte nicht nachlassen. Die Kita bedankte sich bei allen Helfern und beim Sandwerk Lautzkirchen, von dem sie den Sand kostenlos bekam.

Mehr von Saarbrücker Zeitung