Schutzengelverein Blieskastel hilft Familie aus Frankenholz

Spende für Kind aus Frankenholz : Die Schutzengel machen Familie der kranken Neele wieder mobil

Ende August hat sich die alleinerziehende Jessica E. aus Frankenholz wegen Mobilitätsproblemen hilfesuchend an den Blieskateler Schutzengelverein gewendet. Nach Angaben des Vereins war das Familienauto war nach Motorschaden nicht mehr fahrbereit.

Deshalb konnte die fürsorgliche Mutter ihre 10-jährige schwerstbehinderte Tochter Neele, die einen schweren Start ins Leben hatte, nicht mehr zur Förderschule Am Webersberg in Homburg und nicht mehr zu Therapien und Arztbesuchen fahren. Die ohnehin schwierige Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im ländlichen Raum war wegen individueller Besonderheiten im Krankheitsbild von Neele keine Option.

Neele ist infolge gravierender Beeinträchtigungen nach einer komplizierten Operation, bei der Teile des Gehirns entfernt werden mussten, erheblich entwicklungsverzögert. Sie hat kein Gefahrenbewusstsein. Deshalb bedarf das Mädchen, das zudem unter Epilepsie und ausgedehnter rechtsseitiger Fehlbildung mit deutlicher Beeinträchtigung der Körpermotorik leidet, einer Betreuung „rund um die Uhr“. Das Kind darf nie unbeaufsichtigt sein - zu groß ist die Gefahr, sie oder andere in Gefahr zu bringen.

Zum Glück konnten die Schutzengel auch in dieser schwierigen Lage schnell eine gute Lösung im Rahmen der Aktivierungsmaßnahme „Meilenstein“ finden. Hier hat der Kfz-Meister und Ideengeber der Aktion, Walter Hoffmann aus Oberwürzbach, gerade bei einem Workshop Jugendlichen und jungen Erwachsenen Grundkenntnisse in den Bereichen Kfz-Service, Karosseriebau sowie Autolackierung vermittelt. In diesem Rahmen wurde das defekte Auro von Familie E. nicht nur innerhalb weniger Tage repariert, sondern technisch komplett überholt und verkehrstauglich gemacht – mit neuem Tüv. Bremsen und Auspuff wurden erneuert und alle Fahrzeugmängel beseitigt. Die Schutzengel hatten lediglich die Materialkosten von 688 Euro zu tragen.

Doch damit nicht genug. Weil sich Neele seit langem ein spezielles Dreirad wünschte, das ihre Familie aus Kostengründen nicht anschaffen konnte, haben die Blieskasteler Schutzengel dem überglücklichen Mädchen zu seinem 10. Geburtstag auch diesen Herzenswunsch erfüllt und für 486 Euro das Dreirad BigBoy geschenkt.