Schutzengel mit Spende bedacht

Erneut darf sich der gemeinnützige Blieskasteler Schutzengelverein über eine Spende über 2000 Euro von Hans-Peter Sand, Geschäftsführer der von ihm im Jahr 1988 gegründeten und mit Hauptsitz in Blieskastel ansässigen Jean-Pierre Sand GmbH, und seiner Familie freuen. Das Familienunternehmen mit zwei Niederlassungen in Frankreich kreiert und vertreibt europaweit Parfums und Kosmetikartikel.

Ihr großes Herz für die Schwachen in unserer Gesellschaft stellen Sand, Ehefrau Birgit und Sohn Etienne bereits seit Jahren unter Beweis, indem sie unter anderem Verpackungsaufträge von der Lebenshilfe für Behinderte Obere Saar ausführen lassen und immer wieder gemeinnützige Organisationen, Vereine und Projekte mit Spenden unterstützen. Wie Sand im Rahmen der offiziellen Spendenübergabe gegenüber Klaus Port, dem Vorsitzenden des Blieskasteler Schutzengelvereins, erläuterten, verfolgen sie seit Jahren auch regionale Vereinsaktivitäten der Schutzengel aufmerksam und informieren sich regelmäßig über deren soziales Wirken für schwerstkranke und schwerstbehinderte Kinder und deren Familien.

Dabei liege der Unternehmerfamilie am Herzen, dass ihre Spenden auch tatsächlich in unserer Region Verwendung finden und Menschen vor Ort zielgerichtet und nachhaltig geholfen werde. Auch Tombola-Veranstaltungen und Glücksrad-Aktionen der Schutzengel werden immer wieder mit Sachspenden unterstützt.