1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Schüler und Lehrer drehten Runde um Runde

Schüler und Lehrer drehten Runde um Runde

Auch in diesem Jahr hat sich die Geschwister-Scholl-Schule in Blieskastel für schwerstkranke Kinder engagiert und gezeigt, dass auch große soziale Projekte zu realisieren sind, wenn Hilfsmaßnahmen gemeinsam mit dem Schutzengelverein vorangebracht werden.Überwältigend war wieder die Resonanz beim vierten Schutzengellauf im Mai, bei welchem offenkundig wurde, wie sehr die Schicksale von Lena und Lisa sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen und Lehrer emotional berühren.

,,Unter bewährter Federführung von Sportlehrer Michael Volz und Schulleiterin Sylvia Behet erzielten rund 500 Schülerinnen und Schüler mit ihrem gesamten Lehrkörper beim Spendenlauf eine fantastische Leistung, die Respekt und Anerkennung verdient'', so Schutzengel-Chef Klaus Port. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung hatten sich die Jungen und Mädchen eigene Sponsoren gesucht: Beim Schutzengellauf liefen sie dann unzählige Runden auf der 400-Meter-Bahn beim SC Blieskastel-Lautzkirchen. Am Ende kam die Spendensumme von 5988,91 Euro zusammen.

Kurz vor Ferienbeginn überreichte Schulleiterin Sylvia Behet die Spende in Anwesenheit einer Abordnung von Schülerinnen und Schülern der Klasse 8M1 an Klaus Port und Peter Geble vom Schutzengelverein. Port bedankte sich bei der Schule für das soziale Engagement und die großzügige Spende. "Der Umstand, dass die Schule an allen fünf Schutzengelläufen unseres Vereins teilgenommen und dabei insgesamt rund 34 000 Euro an Sponsorengeldern erlaufen hat, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Wir und viele schwerstkranke Kinder verdanken diesem wunderbaren Engagement der Schule sehr viel", sparte Port nicht mit Lob.