1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Schnelltest im Rathaus von Mandelbachtal möglich

Start an diesem Samstag : Mandelbachtaler Corona-Testzentrum ist eröffnet

Schnelltests sind zu unterschiedlichen Termine im Saal Niederländer und im Rathaus in Ormesheim möglich.

Testen – das ist die Devise der Virologen zum aktuellen Stand der Corona-Pandemie. Zu diesem Zweck sollen möglichst viele Testmöglichkeiten geschaffen werden. Die Gemeinde Mandelbachtal geht vorbildlich diesen Kurs. Ab sofort kann man sich kostenlos im Saal Niederländer und im Rathaus, beide in Ormesheim, testen lassen.

Bürgermeisterin Maria Vermeulen kam mit ihrer Beigeordneten Silvia Becker zur Eröffnung des Testzentrums im Saal Niederländer. Auch Ortsvorsteher Dennis Weigerding war vor Ort. Und schon einige Bürgerinnen und Bürger, als am Samstagvormittag die ersten Tests durch Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes genommen wurden. Die Bürgermeisterin zeigte sich hocherfreut, dass es dem DRK-Team um Kreisgeschäftsführer Roland Engel gelungen war, in relativ kurzer Zeit ein vorbildlich funktionierendes Testzentrum auf die Beine zu stellen. Für Roland Engel ist es neben St. Ingbert-Mitte das zweite Testzentrum, das er mit seinem Verband betreut. Ehrenamtliche, aber auch hauptamtliche Rotkreuz-Mitarbeiter sind hier im Einsatz. Allesamt speziell ausgebildet, um die Tests nehmen zu können.

Der Ablauf: Ohne Termin kann man jeden Mittwoch zwischen 18 und 20 Uhr sowie samstags zwischen 10 und 12 Uhr in den Saal Niederländer kommen. Zunächst desinfiziert man die Hände, es folgt eine berührungslose Fiebermessung. Danach wird eine Einverständniserklärung ausgefüllt und unterschrieben. Nach dem eigentlichen Nasen-Abstrichtest in einer der drei Kabinen kommt eine kleine Wartezeit – der Test braucht eine Viertelstunde, um aussagekräftig zu sein. Mit einer Bescheinigung kann man dann das Testzentrum verlassen. Sollte der Test allerdings positiv ausfallen, steht ein PCR-Test an. Der kann ebenfalls vor Ort durchgeführt werden. Das Ergebnis kommt, so Roland Engel, am nächsten Tag. Mit allen Konsequenzen, die dann das Gesundheitsamt anordnet.

Die Bundesregierung sprach von einem Test pro Woche, den die Bürger kostenlos erhalten. In Mandelbachtal sieht man das nicht so eng. „Hier kann sich jeder testen lassen, so oft er den Bedarf dazu sieht. Und das kostenlos“, so der DRK-Kreisgeschäftsführer. Getestet werden dürfen alle Menschen, die in Deutschland leben.

Im Rathaus lässt die Gemeinde ebenfalls Schnelltests durchführen. Montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr können dort Proben entnommen werden. Auch diese Tests sind kostenlos. Sie sind dafür gedacht, rechtzeitig asymptomatische Infektionen aufzudecken und die unwissentliche Ausbreitung der Corona-Krankheit zu verhindern. Bereits erkrankte Menschen haben keinen Zutritt zu den Schnelltestzentren.

Die Tests im Rathaus werden von der Ormesheimer Mauritius-Apotheke durchgeführt. Dort ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. (06893) 17 30.