Protestanten feiern ein Sommerfest im barocken Bauerngarten

Protestanten feiern ein Sommerfest im barocken Bauerngarten

Am Sonntag, 26. Juni, findet das Sommerfest der Protestantischen Kirchengemeinde Mimbach und der Kita Mimbach statt, nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wieder im barocken Bauerngarten und im Matthias-Claudius-Heim. Das Fest beginnt um 10 Uhr bei schönem Wetter im Bauerngarten mit einem Familiengottesdienst, ansonsten im großen Saal des Matthias-Claudius-Heims. Das Motto lautet diesmal: "Freude an der Schöpfung." Im Anschluss an den Gottesdienst spielen junge Klavierschüler vor. Mit dabei ist die Gruppe auch wieder beim "Tag der offenen Gartentür". Die Gäste werden auch bestens versogt. Es gibt ein warmes Mittagessen, Grillwürste, eine Salatbar, belegte Brötchen, Getränke und Kaffee und Kuchen. Die Kita bietet am Nachmittag ein buntes Programm.

Gesucht werden Helferinnen und Helfer, auch zum Auf- und Abbauen am Samstag ab 10 Uhr, außerdem Kuchen- und Salatspender. Wer helfen möchte, melde sich bei den Presbyterinnen Helma Hertel, Tel. (0 68 42) 25 42 oder bei HanneloreBach, Tel. (0 68 42) 59 24.