Landfrauen Pinningen: Pinninger Landfrauen starten ihr Herbst-Winter-Programm

Landfrauen Pinningen : Pinninger Landfrauen starten ihr Herbst-Winter-Programm

Am Dienstag, 12. November, beginnen die Landfrauen in Pinningen mit ihrem Herbst- Winter-Bildungsprogramm. Dann steht um 19 Uhr im Feuerwehrhaus der Vortrag „Gemüse als Hauptgericht“ von Silvia Wark auf dem Programm.

Alle übrigen Veranstaltungen finden am gleichen Ort statt. Es folgt am Donnerstag, 21. November, um 19 Uhr, der Informationsabend mit Miriam Nitschke unter dem Titel „Weihnachtsdeko basteln“. Es wird gebeten, sich dazu anzumelden.

Mit dem Neujahrsempfang am Donnerstag, 3. Januar, eröffnen die Landfrauen das Jahr 2020. „Unterwegs auf dem Jakobsweg“ hat Henning Ollig seinen Vortrag am Mittwoch, 15. Januar, um 20 Uhr überschrieben. Steffi Petrelli bietet am Donnerstag, 6. Februar, um 20 Uhr, Inforamtionen über das richtige Tische decken, während am Donnerstag, 12. März, Edeltrud Schätzel die Alternativen Kopf oder Zettel in den Mittelpunkt ihrer Ausführungen stellt. Anfang Juli wird dann gemeinsam mit der Feuerwehr die Pinninger Kirb organisiert.

Vorsitzende Walli Buchheit, Tel. (06844) 233, bei der auch Infos zu bekommen sind, teilte mit, dass es auf Grund der vorgesehenen Renovierung der Küche zu Terminänderungen kommen kann.

Mehr von Saarbrücker Zeitung