Turnverein Niederwürzbach Der Turner-Nachwuchs präsentierte sich

Niederwürzbach · Der TV Niederwürzbach präsentierte zusammen mit der Grundschule am Würzbacher Weiher ein tolles rund 80-minütiges Programm.

Mit Begeisterung dabei waren bei der Turnshhow des TV Niederwürzbach die Jüngsten des 115 Jahre alten Turnvereins und Kinder der Grundschule am Würzbacher Weiher, insgesamt 85 sportliche Jungs und Mädels.

Mit Begeisterung dabei waren bei der Turnshhow des TV Niederwürzbach die Jüngsten des 115 Jahre alten Turnvereins und Kinder der Grundschule am Würzbacher Weiher, insgesamt 85 sportliche Jungs und Mädels.

Foto: Gebhardt/Verein​

Der TV Niederwürzbach präsentierte in Kooperation mit der deutschen Turnerjugend zum Abschluss seines 115-jährigen Vereinsgeburtstages in der Würzbachhalle eine Kinderturnshow unter dem Motto „Unsere bunte Welt – eine Reise durch die Zeit“. „Für die Vorbereitung und Durchführung der Kinderturnshow federführend war die Abteilung Turnen des TVN unter der Leitung von Jacqueline Luck sowie die Grundschule Niederwürzbach unter der Leitung von Bianca Fries. Die wochenlangen Übungsstunden und Proben fanden mit der tollen Vorführung ihren gelungenen und mit viel Beifall bedachten Höhepunkt“, hielt der TV-Vorsitzende Arno Gebhardt erfreut fest.

Vor der stimmungsvollen Kulisse in der ausverkauften Würzbachhalle zeigten die Kinder und Jugendlichen in acht verschiedenen Bühnenbildern, was sie in den vergangenen Wochen gelernt und einstudiert hatten. Ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm über 80 Minuten sorgte für eine ausgelassene Stimmung in der Halle. „Unsere heutige Turnschau ist ein Projekt zur aktiven und selbstverständlichen Umsetzung der Inklusion. Die 85 Kinder mit und ohne Behinderung vom TV und der Grundschule am Würzbacher Weiher zeigten ein spannendes Mitmach-Programm mit dem Affen Taffi und seinen besten Freunden Professor Timo Taitava und Tive als Zeitreisende“, erklärte Jaqueline Luck. Denn nur durch die Verschiedenheit aller Lebewesen werde unsere Welt so kunterbunt und spannend. Der freundliche Affe mit unbändigem Bewegungsdrang und viel Optimismus, Taitava als Bücherwurm dagegen bewegungsfaul und unbeweglich und mit dem Traum, durch die Zeit zu reisen – diesen erfüllte Tive. All dies verpackt mit Spaß, Action und Mitmachturnen, das auch die Zuschauer mit einbezog und in Bewegung brachte. Sie ließen sich vom kreativen Turn-Nachwuchs gerne anstecken. Die gute Laune der mitwirkenden Kinder und die toll vorgetragenen Übungen und Szenen ließ „die Reise durch die Zeit“ wie im Fluge vergehen. Am Ende der Turnshow wurden die Kids von den Besuchern in der Halle gebührend gefeiert. „Ein großes Kompliment an alle Mitwirkenden und die Übungsleiterinnen, die diese Kinder-Turn-Show zu einem unvergesslichen Ereignis für Niederwürzbach machten. Ein weiterer Dank gilt den Trainerassistentinnen Leonie Becker, Emma Bartone, Luisa Frank und Clara Kaul, den Helferinnen Anna Diehl und Jennifer Schmidt sowie der Moderatorin Johanna Ott, die alle ihren Beitrag zu dieser Veranstaltung der Extraklasse geleistet haben“, lobte Arno Gebhardt im Gespräch mit unserer Zeitung. Ein besonderer Dank gehe auch an die Eltern für den Einsatz am Kuchenbuffet vor und während der Veranstaltung.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort