Neue Spenden für den Schutzengelverein Blieskastel

Und wieder haben sich großzügige Spender gefunden : Und wieder kommt viel Geld um die Ecke

Seit über zehn Jahren leistet der Verein „Blieskasteler Freunde und Helfer – Schutzengel für Kinder“, kurz Blieskasteler Schutzengelverein genannt, Hilfe dort, wo sie ganz dringend benötigt wird.

Gelder des Vereins helfen Kindern und Jugendlichen, die an schweren und lebensbedrohenden Erkrankungen leiden sowie deren Familien. Nun freuten sich die Verantwortlichen des Vereins wieder über zahlreiche Spenden aus der Region. So überreichten in gemütlicher Runde die Vorstandsmitglieder der Flughafenfreunde Saarbrücken, Lutwin Foss und Dieter Klauck, einen Scheck über 250 Euro an die beiden Schutzengel-Vorstandsmitglieder Klaus Port und Heinz Braun. Mit dieser Spende haben die Flughafenfreunde Saarbrücken damit insgesamt bereits 6287,22 Euro für Hilfsprojekte des Blieskasteler Vereins zur Verfügung gestellt.

Mit einer Spende von 1500 Euro wiederum überraschte die QTEC Solution GmbH aus Zweibrücken den Verein. Mit ihren Spezialisten führt die Firma unter anderem Prüf- und Kontrollarbeiten für die Automobilindustrie, manuelle und automatische Montagearbeiten, Verpackungsarbeiten und Messtätigkeiten durch. Wie Geschäftsführer Franz Holger Woitowitz berichtete, hat die Firma ganz bewusst wieder auf Weihnachtspräsente an ihre Kunden verzichtet und sich entschieden, das hierfür notwendige Geld lieber an den Schutzengelverein zu spenden.

Erneut sorgten die rührigen Mitglieder vom Gemeindeausschuss Habkirchen der Pfarrei Heiliger Jakobus Ormesheim mit einer Spende von 969 Euro für strahlende Augen bei den Verantwortlichen des Schutzengelvereins. Seit Jahren schon wird bei Adventsfeiern in Habkirchen Geld gesammelt, welches bis zum Jahr 2010 stets in die Renovierung der Annakapelle investiert wurde. Seit dem Abschluss dieser Arbeiten werden die gesammelten Spenden gemeinnützigen Zwecken zugeführt. Auf diese Weise erhielt der Schutzengelverein in den letzten Jahren Spenden in einer Gesamthöhe von nahezu 3000 Euro. Auch diesmal gab es nach der Andacht bei der Familie Koning in Habkirchen wieder ein gemütliches Beisammensein mit Verköstigung. Zusammen mit dem Erlös der regelmäßig übers Jahr stattfindenden Seniorennachmittage mit Kaffee und Kuchen im Seniorencafé Habkirchen kamen die 969 Euro zusammen.

Auch die weithin bekannte, vielfach ausgezeichnete Oberwürzbacher Metzgerei Petermann verzichtete diesmal auf Weihnachtspräsente an Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen überwies Metzgermeister Thomas Petermann eine bemerkenswerte Spende in Höhe von 1200 Euro an den Schutzengelverein. Im August veranstaltete der 2014 gegründete Verein DC Kiwi in seinem Vereinslokal „Bistro Kiwi“ in Saarbrücken-Güdingen sein erstes Benefizturnier zugunsten des Blieskasteler Vereins. Am Ende brachte die Veranstaltung einen Erlös von 512,80 Euro. Der Vereinsvorsitzende Holger Reschke überreichte das Geld an Klaus Port. Die Schutzengel danken allen Spendern recht herzlich für die großartige Unterstützung.