Medizinerin spricht über das Thema Hormon-Behandlung

Medizinerin spricht über das Thema Hormon-Behandlung

Das Gesundheitsforum Blieskastel lädt in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitskreis Saarbrücken zu einem Vortrag ein. Zum Thema "Schmerzen, Sorgen, Angst? - Der Ausweg aus dem Hormon-Dschungel" referiert Dr. Beate Strittmatter am Mittwoch, 28. September, 19.30 Uhr, im kleinen Konferenzraum der Bliesgau-Festhalle.

Die Erkenntnisse der letzten Jahre und die Ergebnisse der großen Hormonstudien haben zu einer allgemeinen Verunsicherung gegenüber künstlichen Hormonen geführt. Unbeachtet von der Schuldmedizin, aber ebenfalls schon seit Jahrzehnten bekannt, sei die Möglichkeit, mit bioidentisch natürlichen Hormonen zu behandeln. Wer bringt schon schmerzende Gelenke, Blasenentzündungen, Schlafstörungen, Haarausfall, depressive Verstimmungen, Ängste, einen hartnäckigen Speckring am Bauch oder geringe Stressbelastbarkeit und mangelnde Libido mit Hormonen in Verbindung? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Dr. Beate Strittmatter aus Saarbrücken, eine Expertin auf dem Gebiet der bioidentischen Hormone . Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung