1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Männerchor Bierbach zog Jahresbilanz

Männerchor Bierbach : Der Männerchor Bierbach zog Jahresbilanz

Der Männerchor Bierbach hat auf seiner Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen. Chorleiter Ronald Lück ließ das vergangene Jahr aus seiner musikalischen Sicht Revue passieren und dankte den Sängern für ihren Einsatz in den Singstunden und bei den Auftritten.

Höhepunkt des Jahres war für ihn der „Abend voller Lieder“ im Blieskasteler Biergarten. Dieser soll auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg werden, es sind aber auch ein Konzert in den Mediclin Bliestal Kliniken und die Produktion einer eigenen CD geplant.

Im Anschluss daran gab der 1.Vorsitzende Franz Josef Schuler einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Aktivitäten des Chores im Jahr 2019. In 42 Singstunden bereiteten sich die Sänger intensiv auf insgesamt 19 öffentliche Auftritte vor. Neben dem vom Chorleiter erwähnten Auftritt im Biergarten und den üblichen Beiträgen im Bierbacher Dorfleben sang der Chor in Seniorenheimen in Homburg und Blieskastel, beim Jubiläum des katholischen Kirchenchores und im Rahmen seines Sommerfestes an der Waldschenke im Grohbachtal. Bei allen Auftritten erntete der Chor viel Lob und Applaus von den zahlreichen Zuhörern. In guter Erinnerung wird allen Sängern und ihren Frauen die Tagesfahrt nach Mainz und Nierstein mit einer zünftigen Weinbergsrundfahrt bleiben.

Vereinsinterner Höhepunkt des Jahres war wiederum eine Ehrung der besonderen Art. Im Rahmen der Jahresabschlußsingstunde konnte Hubert Feuerstein aus der Hand des stellvertretenden Vorsitzenden des Chorverbandes Westpfalz-Blies, Roland Heitmann, die Ehrenurkunde des Deutschen Chorverbandes für 60 Jahre Sängertätigkeit entgegennehmen. Eine weitere Ehrung gab es im Verlauf der Mitgliederversammlung. Für seine jahrzehntelange Sängertätigkeit wurde Gerhard Lenhard zum Ehrenmitglied ernannt.

Die Wahlen zum Vorstand gingen schnell und ohne Überraschungen über die Bühne. Alle Vorstandsmitglieder wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Einen etwas weiteren Raum nahm die Planung des Jahresprogramms 2020 ein. Neben den üblichen Auftritten im Dorfleben stehen folgende Termine für die Sänger schon fest. Am Muttertag, 10.Mai, will man den Seniorinnen und Senioren im Haus am Schlossberg in Homburg einen schönen Nachmittag bereiten. Am Sonntag, 24. Mai, findet das Konzert in den Bliestal Kliniken statt und für den Abend im Biergarten wurde der Mittwoch, 12. August, festgelegt. Zur besonderen Pflege der Kameradschaft ist auch in diesem Jahr wieder eine Tagesfahrt zusammen mit den Frauen vorgesehen. Diese und das Sommerfest an der Waldschenke konnten noch nicht terminiert werden.