1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Leserbrief zum Thema Windenergie in Blieskastel

Leserbrief zum Thema Windkraft in Blieskastel : Bürger, wacht doch endlich auf!

Windkraft in Blieskastel

Jedem der sich mit dem Erneuerbaren Energie Gesetz (EEG) und der letzten Novelle beschäftigt, fällt früher oder später unweigerlich die Handschrift und die Absicht der Urheber auf. Geht es hier wirklich um Grün oder Zukunft oder etwa grüne Zukunft unserer Gesellschaft ? Warum sind denn nicht schon längst alle Dächer in unserem Land (vor allem die der Privatleute und Kleingewerbetreibenden) mit Photovoltaik ausgerüstet ? Wie sieht es mit den Förderprogrammen aus? Warum werden nicht zu allererst die schon bebauten Gebiete zur alternativen Energieerzeugung konsequent genutzt? Warum zerstört man wertvolle Landschaften mit Windrädern? Wer steckt dahinter? Sind es etwa Privatleute ?
Wieviele Windräder gäbe es in unserer Landschaft, wenn diese nicht massiv mit unseren Steuergeldern subventioniert würden ? Welche ökonomische Gesetzmäßigkeit steckt dahinter ? Bürger, wacht doch endlich auf und lässt euch nicht vor die Karre einer Lobby spannen, die nur die Absicht hat, unser aller Steuergelder – mithilfe von ignoranten Politikern – zu unterschlagen und dazu noch die letzten Reste unserer alten Kulturlandschaften zerstört.
Ich danke Michèle Hartmann für ihre Berichterstattung. Sie hat diese Zusammenhänge offensichtlich verstanden, was man von vielen Mitmenschen leider nicht behaupten kann.