Kunstauktion tut auch der Schlosskirchen-Orgel gut

Kunstauktion tut auch der Schlosskirchen-Orgel gut

. Große Kunst für kleines Geld tut gut. Anfang des Jahres machte eine Aktion auf sich aufmerksam: Der junge Verein Kulturstammtisch Blieskastel , ein sehr aktives Sammelbecken von Künstlern und Kunstinteressierten, versteigerte Kunstwerke , um seine Vereinskasse aufzufüllen.

Bei der "Aktion 100x100" im Frühjahr dieses Jahres wurden nahezu 100 Kunstwerke nicht nur von bildenden Künstlerinnen und Künstlern, sondern auch von Keramikern, Bildhauern und Musikern zu einem Mindestgebot von 100 Euro versteigert. Aus der doppelten Hundert ergab sich auch der Name: "100 x 100 - Große Kunst für kleines Geld".

Die Auktion fand im Kardinal-Wendel-Saal in Blieskastel statt, die vorhergehende Ausstellung in der Schlosskirche (die SZ berichtete). Als Dank für die Gastfreundschaft in dem Blieskasteler Gotteshaus übergab kürzlich der Verein dem kirchlichen Hausherren, Pfarrer Hermann Kast, einen Teil des Erlöses zur Renovierung der Orgel der Schlosskirche. Immerhin 540 Euro kamen zusammen. Pfarrer Kast freute sich sichtlich über die Unterstützung und dankte den Mitgliedern des Blieskasteler Kulturstammtisch für ihre Spende.