1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Keine Hoffnung auf Freibad-Öffnung vor Mitte Juli in Blieskastel

Da kommt leider keine Freude auf in der Barockstadt : Keine Hoffnung auf eine Freibad-Öffnung vor Mitte Juli

Weitere Beratungen hierzu sind anberaumt, teilt der Badbetreiber, die Freizeitzentrum Blieskastel GmbH, mit.

Was eine mögliche Wiedereröffnung des Kombibades Blieskastel angeht, so hat sich jetzt die Freizeitzentrum Blieskastel GmbH als Betreiber zu Wort gemeldet. „Alle Bäder mussten ab 13. März geschlossen werden“, so beginnt das Schreiben an die Öffentlichkeit. Und: Nach der Verordnung vom 30. Mai dürften ab 8. Juni im eingeschränkten Regelbetrieb Schwimmbäder unter bestimmten Bedingungen wieder öffnen.

Für das Kombibad in Blieskastel seien es schwere Zeiten: „Das gesamte Bad musste auf einen Stand-by-Modus heruntergefahren werden.“ Bis auf die unbedingt notwendigen Mitarbeiter seien alle anderen in Kurzarbeit. In der Schließungszeit würden notwendige Reparaturen und Wartungsarbeiten vorgezogen. Auch sei das Freibad weiter vorbereitet und schon im Mai geflutet worden. Auch dieses sei in einen Notbetrieb geschaltet worden.

„Zurzeit wird ein Hygienekonzept für das Freibad inklusive Hallenbad erstellt. Leider liegen keine eindeutigen Vorgaben beispielsweise aus Verordnungen vor, an die sich der Betrieb orientieren könnte“, so die weitere Mitteilung. Ein Badbetrieb im Juni sieht die Geschäftsführung als nicht machbar an. Inwieweit ein Badebetrieb ab Juli möglich und sinnvoll sein wird, hänge von den Rahmenbedingungen, den Verordnungen und – daraus resultierend – der Wirtschaftlichkeit ab. Wenn die Besucherzahl reglementiert werden muss und zusätzliches Aufsichtspersonal notwendig wird, könne sich die wirtschaftliche Situation verschlechtern. Zur Beratung der Gesamtsituation werde der Aufsichtsrat am 30. Juni (Dienstag) zusammenkommen. Vorher werde der Stadtrat erste Informationen erhalten.

„Die Geschäftsführung wird einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen zur Entscheidung bringen. Aufgrund der Terminierung und einer eventuell notwendigen Vorbereitung zum Anfahren des Bades kann von einer Wiedereröffnung vor 13. Juli nicht ausgegangen werden.“ Und der Sauna-Betrieb werde sicherlich noch hinter diesem genannten Zeitpunkt möglich sein“, heißt es abschließend aus der Barockstadt Blieskastel. .