1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Jugendfilmpreis an Nachwuchsautor des AFW-Blieskastel

AFW Blieskastel : AFW-Nachwuchsautor wird mit Jugendfilmpreis ausgezeichnet

(red) In einer kleinen Feierstunde im Bildungsministerium in Saarbrücken überreichte Kultusministerin Christine Streichert-Clivot den diesjährigen Jugendfilmpreis an den 21-jährigen Filmautor Justin Irsch aus Riegelsberg, Mitglied im Blieskasteler Filmclub AFW.

Mit der Auszeichnung für den 15-minütigen Film „Little Hollywood“ wurde erstmals ein Dokumentarfilm mit diesem begehrten Preis bedacht. Nach der Vorführung des Filmes im Beisein des Landesvorsitzenden des BDFA-Saarland/Rheinland-Pfalz, Jürgen Baque, stellte die Ministerin erfreut fest: „Das Saarland ist Filmland. Es hat nicht nur die größte Kinodichte aller Bundesländer, sondern ist auch Heimat von renommierten Filmfestivals wie Max-Ophüls-Festival, Günter-Rohrbach-Filmpreis, das ‚‘Bundesfilmfestival Natur und das neue Festival Junger Film — filmreif. Ich freue mich sehr, dass wir mit dem saarländischen Jugendfilmpreis zusammen mit dem BDFA die Nachwuchsförderung unterstützen können.“

In seinem Dokumentarkurzfilm „Little Hollywood“, der bereits beim Landesfilmfestival als bester Film ausgezeichnet wurde, stellt der Autor den Kinobetreiber Roland Julius vor, der als überzeugter „Cineast“ um das Überleben des von ihm betriebenen kleinen Dorfkinos kämpft.

Für Interessenten ist der Film ist unter https://youtu.be/72qPp-p_2qE abzurufen. Ferner wird er beim 7. F(r)eierabend am 7. März. in der Gemeinschaftshalle in Niedergailbach zu sehen sein.