Jugend musiziert in der Orangerie

Blieskastel · Auch dieses Jahr haben wieder viele Jugendliche am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen. Der Freundeskreis Saarpfälzische Musiktage hat die Preisträger aus dem Saarland zu einem Konzert eingeladen.

Das Konzert "Jugend musiziert", das der Freundeskreis Saarpfälzische Musiktage am Sonntag, 21. September, um 17 Uhr in der Orangerie Blieskastel durchführt, gibt den Besuchern Gelegenheit, die jungen Preisträger des diesjährigen Landes- und Bundeswettbewerbes, die aus dem Saarland stammen, zu sehen und zu hören. Das Konzert mit Preisträgern des Wettbewerbes "Jugend musiziert" soll auch in dieser Saison angeboten werden. Über 2000 Jugendliche nehmen jährlich am Bundeswettbewerb teil. Die Teilnehmer müssen sich über die vorausgehenden Regional- und Landeswettbewerbe für das Finale qualifizieren.

Bereits die Teilnahme am Bundeswettbewerb stellt eine hohe Auszeichnung für jeden Einzelnen dar. Der Freundeskreis Saarpfälzische Musiktage will in diesem Konzert den Preisträgern aus unserer Region die Gelegenheit geben, sich mit ihrem Programm einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und dabei ihr Können unter Beweis zu stellen. Das Programm enthält eine bunte Mischung aus verschiedenen Instrumentalvorträgen, die solistisch oder im Ensemble zu hören sind.

Karten zu zehn (ermäßigt sieben) Euro gibt's beim Verkehrsamt Blieskastel , Luitpoldplatz 5, Tel. (0 68 42) 9 26 13 14, E-Mail: verkehrsamt@blieskastel.de oder an der Tageskasse.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort