1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Infotag am Von der Leyen-Gymnasium Blieskastel

Neues aus dem schulischen Leben in Blieskastel : Das Gymnasium stellt sich vor

Das Von der Leyen-Gymnasium in Blieskastel richtet für das kommende Schuljahr 2021/22 neue Fünferklassen ein: Zukünftige Fünftklässler können zwischen den beiden Eingangssprachen Französisch und Englisch wählen.

In Klassenstufe 6 setzt dann der Unterricht in der jeweils anderen Sprache ein.

Das gymnasiale Programm „Lernen lernen“ zum Schuljahresbeginn führt die Kinder zielgerichtet an die Anforderungen der neuen Schule heran und schafft einen sanften Übergang zum Gymnasium. Das eingeführte Doppelstundensystem erleichtert besonders den jüngeren Schülern die Organisation ihres Schulalltags.

Im Förderkonzept „Leyenhelp“ üben Schüler der Oberstufe ganz im Sinne des schulischen Leitbildes „Miteinander – Füreinander – Voneinander“ zusammen mit jüngeren Schülern den Lernstoff ein.

Aus zahlreichen AG-Angeboten, besonders im Bereich Musik und Sport, kann jedes Kind nach seiner Neigung und seinem Interesse auswählen. „In Corona-Zeiten können wir Sie nicht persönlich auf dem Schlossberg empfangen. Daher laden wir Sie ein, ,virtuell’ das besondere Profil unserer familiären Schule kennenzulernen. Schauen Sie sich dazu unsere Powerpoint-Präsentation an, die wir für Sie auf unserer Homepage (www.vdleyen.de) vorbereitet haben. Wir schalten Sie ab Mittwoch, 2. Dezember frei“, schreibt die Schulleitung.

Bei speziellen Fragen wird Eltern eine persönliche Sprechstunde angeboten. Vereinbaren kann man einen Termin über das Sekretariat,Telefon (06842) 9232-0; Kontakt per E-Mail: info@vdleyen.de.

„Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen auf ein baldiges persönliches Kennenlernen“, heißt es im Namen der gesamten Schulgemeinschaft des Von der Leyen-Gymnasiums abschließend.