In diesem Jahr stellten auch die Nachbar-Gymnasien Angebot vor

In diesem Jahr stellten auch die Nachbar-Gymnasien Angebot vor

Nach der erfolgreichen Infoveranstaltung im vergangenen Jahr, bei der die Schüler der Geschwister-Scholl-Schule in Blieskastel sich über die weiteren Bildungswege an den Berufsbildungszentren im Saarpfalz-Kreis informieren konnten, wurde in diesem Jahr das Angebot noch erweitert.

Auch die umliegenden Gymnasien hatten diesmal Gelegenheit, sich über die Übergangsmodalitäten zu informieren. Eingeladen hatte die Koordinatorin für Berufsorientierung an der Schule, Irene Kaiser. Die Vertreter der Berufsbildungszentren (BBZ) aus dem Saarpfalz-Kreis, das BBZ Homburg und das BBZ St. Ingbert, aber auch die Schulleiter des Von der Leyen-Gymnasiums in Blieskastel , des Christian von Mannlich-Gymnasiums in Homburg und des Saarpfalz-Gymnasiums in Homburg, kamen gerne in die Schule, um über die jeweiligen Ausbildungsgänge und Abschlüsse zu unterrichten. Durch Vorträge und anschließende Gespräche mit Experten konnten sich die Jugendlichen über die Bereiche "Sozialpflege", "Technik und Gewerbe" sowie die beruflichen Oberstufengymnasien, die Fachoberschulen und den Übergang in die Oberstufen der Gymnasien informieren.