1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

In Blieskastel fällt die Fastnacht nicht flach

Klasse News für die Narren in Blieskastel : In Blieskastel fällt die Fastnacht nicht flach

Die Blieskasteler Karnevals-Gesellschaft (BKG) sagt die Fastnacht nicht ab. Diese Nachricht erreichte aktuell unsere Zeitung. Alles weiteren Details sollen am 11. 11. im Rathaus der Barockstadt der Öffentlichkeit mitgeteilt werden. „Wir haben ein gutes Sicherheitskonzept“, sagte dazu Ehrenpräsident Elmar Becker unserer Zeitung.

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wurde im Übrigen im Rahmen von Neuwahlen der Vorstand um Präsident Christian Pöbl bis auf drei altersbedingte Ausstiege (Franz Pöbl, Doris Pinodi und Dagmar Gentes-Stöhr) komplett bestätigt. Der mit knapp 300 Mitgliedern größte kulturtreibende Verein in Blieskastel hat einiges an Arbeit geleistet und Erfolge vorzuweisen, teilt „Stallbock“ Thomas Schmitt mit. Über 100 vereinseigene Akteure waren seinen Angaben zufolge an den vier ausverkauften Sitzungen (Prunksitzungen, Kindersitzung und Seniorenfastnacht) beteiligt. Vollen Erfolg vermeldet der Verein überdies in Hinblick auf Umzug, Rathaussturm, Heringsessen und die Besuche befreundeter Vereine. Von einer leicht negativen Finanzlage berichtete derweil Elmar Becker. Durch den Wegfall einiger Sommerveranstaltungen klafft ein kleines Loch in der Kasse, was durch die sparsame Haushaltsführung der letzten Jahre jedoch noch abgefangen werden konnte. Die Kassenprüferin Michaela Roth bescheinigte den Bliekasteler Narren eine exzellente Kassenführung.